Bundessparte Tourismus beim Wine & Cheese-Empfang in Alpbach mit prominentem Gast

Vizekanzler und Finanzminister Josef Pröll betonte Bedeutung der Tourismuswirtschaft für Österreich und nahm Käseanschnitt vor

Alpbach (TP/OTS) - Auch heuer fand im Rahmen des Europäischen
Forum Alpbach zum Abschluss des Arbeitskreises Tourismus der mittlerweile bereits traditionelle Wine & Cheese-Empfang der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der WKÖ statt. Als Ehrengast konnten Bundessparten-Obmann Hans Schenner und Spartengeschäftsführer Rainer Ribing Vizekanzler und Finanzminister Josef Pröll begrüßen. Der - aus Brüssel nach Alpbach angereist -unterstrich die Bedeutung des Wirtschaftszweiges Tourismus gerade für Österreich. Der Tourismus verdiene Unterstützung, auch finanzieller Art.

Im Jahresdurchschnitt sind 226.000 Vollzeitäquivalente in Betrieben der Tourismus- und Freizeitwirtschaft beschäftigt, davon entfallen ca. 190.000 Vollzeit- und ca. 35.000 Teilzeit-Arbeitsplätze auf das Hotel- und Gastgewerbe. Übers Jahr finden im Tourismus in Österreich also fast 350.000 Menschen Beschäftigung. Volkswirtschaftlich betrachtet sind 750.000 Arbeitsplätze - das ist jeder fünfte Vollzeitarbeitsplatz - direkt und indirekt von Tourismus und Freizeitwirtschaft abhängig.

Die Repräsentanten der Tourismus- und Freizeitwirtschaft mit Obmann Schenner an der Spitze nutzte die Gelegenheit, dem prominenten Gast die Initiative "Tourismus ? und die Jobs bleiben da!" der Bundessparte näherzubringen. Die Kampagne wendet sich mit einem an eine Ortstafel angelehnten Sujet vorrangig an Vertreter von Politik und Medien. Das Motiv bringt die Standort-Treue und -Sicherheit von Tourismus-Betrieben und der Arbeitsplätze, die sie schaffen und sichern, zum Ausdruck.

Gemeinsam mit den Käseerzeugern nahm Pröll bei "Wine & Cheese" auch den Käseanschnitt vor. Spitzen-Repräsentanten der rot-weiß-roten Tourismuswirtschaft nutzen die lockere Atmosphäre der Veranstaltung zum Erfahrungsaustausch um Netzwerken. (JR)

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0004 2009-09-03/13:47

031347 Sep 09

Wirtschaftskammer Österreich, Bundessparte Tourismus und
Freizeitwirtschaft, Mag. Rainer Ribing, Tel.: (++43) 0590 900-3567,
rainer.ribing@wko.at, http://wko.at/bstf

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0002