Tourismuspolitik zum Anfassen - ÖHV holt Nationalräte ins Casino Innsbruck

Salzburg (TP/OTS) - Erstmals in Tirol stehen Vertreter des Tourismusausschusses aller im Nationalrat vertretenen Parteien, davon zwei Tiroler, Touristikern direkt Rede und Antwort. Zentrales Thema sind Investitionen und Kreditvergabe. Ein Fachvortrag zur Finanzierung zeigt Sparpotenzial auf.

Das Who is who der österreichischen Tourismuspolitik gibt sich ein Stelldichein im Casino Innsbruck, darunter die Tiroler Nationalratsabgeordneten Mag. Josef Auer (SPÖ) und Bürgermeister Franz Hörl (ÖVP). "Zum ersten Mal haben Touristiker in Tirol Gelegenheit, die höchsten politischen Repräsentanten der Branche gemeinsam an einem Tisch zu treffen und ihre Fragen und Anliegen direkt einzubringen. Hier haben Sie die Chance, Ihre Fragen direkt an die obersten Tourismusvertreter im Lande zu richten", so die Einladung von ÖHV-Generalsekretär Thomas Reisenzahn an die Tiroler Tourismusunternehmer zu einer spannenden Veranstaltung.

Finanzierung hinterfragen heißt viel Geld sparen

Und die Tiroler Unternehmer haben viele Fragen und Anliegen, besonders drückt der Schuh bei der Finanzierung: Kredite werden an investitionswillige Hoteliers nur stockend vergeben, für laufende Kredite werden mehr Eigenkapital und Sondergebühren verlangt, es wird die Umstellung von Fremdkapitalkrediten verlangt, die Zinssenkungen der Europäischen Zentralbank kommen nicht an. Die Regierungen reagieren darauf nur zögernd: "Wir wollen jetzt mit Beispielen aus der Praxis aufzeigen, wie wichtig es ist, rasch dagegen vorzugehen", so Reisenzahn. Allen Hoteliers, die derzeit Investitionen ins Auge fassen, gibt Mag. Roland Haslauer von GFB & Partner Tipps für den Umgang mit Banken. "Das ist auch für Unternehmer interessant, die bisher keine Probleme mit der Finanzierung hatten. Die Spielregeln ändern sich, und wer einen zweiten Blick auf seine Finanzierung wirft, kann wirklich viel Geld sparen," sagt Reisenzahn.

ÖHV-Polit-Talk

Mit Vertretern des Tourismusausschusses aller im Nationalrat vertretenen Fraktionen
Termin: Donnerstag, 1. Oktober 2009, 14.00 Uhr
Ort: Casino Innsbruck
(Zutritt zur Veranstaltung im Casino Innsbruck nur mit amtlichem Lichtbildausweis)
Programm und Anmeldung finden Sie auf http://www.oehv.at zum Download.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0008 2009-09-24/15:02241502 Sep 09Thomas Reisenzahn, Generalsekretär
Tel.: +43 (0)1 533 09 52-0
Fax: +43 (0)1 533 70 71
office@oehv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0005