Fachbeirat der Tourismuspresse tagte in Wien

Top-Touristiker diskutierten über neue Vertriebschancen mit Hilfe multimedialer Kommunikationstechnologien - APA-OTS Tourismuspresse kündigt neues Portal noch für 2009 an

Innsbruck/Wien (TP/OTS) - Seit der Gründung im Jahr 2003 hat sich die APA-OTS Tourismuspresse mit ihrem Portal http://www.tourismuspresse.at als zentrale Informationsdrehscheibe für Reise- und Fachjournalisten, Touristiker und Meinungsbildner sowie als führende Quelle für aktuelle Tourismusnachrichten aus Österreich etabliert. Zuletzt wurde im Jahr 2008 mit dem TP-Blog
( http://www.tp-blog.at ) eine weitere Innovation gestartet, die profilierte Meinungen und Aussagen von Touristikern präsentiert und der Branche als interaktives Stimmungsbarometer Pro & Contras von Meinungsführern serviert.

"Auch beim heurigen Fachbeirat wurde die Gelegenheit intensiv genutzt, den bisher so erfolgreichen Weg der Tourismuspresse in einem spannenden Diskurs kritisch zu reflektieren und gleichzeitig neue Möglichkeiten und Kommunikationstechnologien für die Tourismuspresse zu prüfen. Denn unser Ziel ist die permanente Verbesserung unserer Dienstleistungen für die gesamte Tourismusbranche Österreichs", erklärten Alexandra Aigmüller, GF der Tourismuspresse, und Fachbeiratsvorsitzender Stefan Kröll, GF der pro.media kommunikation, am Ende der Sitzung in den Räumen der APA in Wien.

Bei der Tagung standen insbesondere neue, aber noch wenig genutzte PR-Instrumente im Mittelpunkt der Diskussion. "Gerade multimedialer Content - also Audios, aber vor allem auch Videos - werden von Medien und ihren großen Online-Portalen immer öfter nachgefragt. Daraus ergeben sich interessante Verbreitungsmöglichkeiten für touristische Aussender", betonen Aigmüller und Kröll. Ein für die Tourismuspresse neu entwickeltes Portal, das noch in diesem Jahr präsentiert wird, soll nun alle Möglichkeiten der multimedialen PR ausschöpfen und auch neue Features für Journalisten integrieren. So können TP-Aussendung künftig auch mittels Geo-Tracking geografisch verortet und so ein völlig neuer Suchraster bei Medienvertretern für das Tourismusland Österreich etabliert werden.

Abgerundet wurde das Treffen durch Diskussionen mit Thomas Karabaczek (APA-Ressortleiter Wirtschaft) und Wolfgang Hauptmann (APA-Ressortleiter Chronik) zum Thema "Krisen im Tourismus: Wie agiert und reagiert die APA-Redaktion?"

Beim Fachbeirat-Meeting der Tourismuspresse 2009 waren anwesend:
- Alexandra Aigmüller, Geschäftsführerin APA-OTS Tourismuspresse GmbH/APA-OTS Originaltext-Service GmbH
- Andreas Braun, Geschäftsführer der d. swarovski tourism services gmbh
- Richard Hauser, Geschäftsführer Stanglwirt GmbH/Going
- Wolfgang Hauptmann (APA - Austria Presse Agentur eGen)
- Thomas Karabaczek (APA - Austria Presse Agentur eGen)
- Stefan Kröll (Vorsitzender TP-Fachbeirat und Geschäftsführer pro.media kommunikation GmbH)
- Christa Lausenhammer, Geschäftsführerin CL Communications & Lobbying
- Josef G. Margreiter, Geschäftsführer Tirol Werbung GmbH
- Carl-Eduard Meyer, Geschäftsführer news aktuell GmbH
- Claudia Mössenlechner, Lektorin am MCI Management Center Innsbruck - Thomas Reisenzahn, Generalsekretär Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV)
- Ulrike Rauch-Keschmann, Pressesprecherin Österreich Werbung
- Ulrike Reisner, Journalistin/Beraterin
- Rainer Ribing, Geschäftsführer Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft / WKÖ
- Josef Schirgi, Präsident BÖTM Bundesverband Österreichischer Tourismusmanager
- Petra Stolba, Geschäftsführerin Österreich Werbung
- Karin Thiller, Geschäftsführerin APA-OTS Originaltext-Service GmbH/APA-OTS Tourismuspresse GmbH
- Gerhard Walter, Geschäftsführer Lech-Zürs Tourismus GmbH

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0006 2009-09-28/13:24

281324 Sep 09

APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Unternehmenssprecherin
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +43 (0)1 360 60-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
http://www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0004