Gleichenfeier beim "Tauern SPA World Kaprun"

Kaprun (TP/OTS) - Im Dezember 2010 öffnet das "Tauern SPA World Kaprun" seine Pforten. 13 Monate vor diesem für die Region Kaprun/Zell am See und die österreichische Tourismuswirtschaft bedeutsamen Resort-Opening überzeugten sich die Verantwortlichen der VAMED Vitality World, Salzburgs Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller, LH-Stv. Dr. Wilfried Haslauer sowie rund 250 geladene Gäste vom beeindruckenden Baufortschritt des 89,5 Millionen Euro teuren Leitprojektes. Die symbolische Gleichenfeier schürte bei Kaiserwetter die große Vorfreude auf das neue Erholungsjuwel im Herzen des pittoresken Pinzgaus.

"Wir gehen mit allerhöchsten Ansprüchen an die Realisierung des Tauern SPA World Kaprun heran!", sagt Mag. Tayfun Ucar vom international agierenden Gesundheitskonzern VAMED. Ein exzellentes Wellness-Angebot eingebettet in spannende Architektur und eine überwältigende Naturkulisse verleihen dem Projekt regional, national und international eine herausragende Stellung!

Offizielles Fest zur Dachgleiche

Seit gut einem Jahr wird mit Hochdruck am "Tauern SPA World Kaprun" gearbeitet. Alle Verantwortlichen erwarten sich davon eine wesentliche Bereicherung des Ganzjahresangebotes in der Region Kaprun/Zell am See sowie einen starken Impuls für die touristische Zwischensaison. Im Zuge der hochkarätig besuchten Firstfeier am 29. Oktober - exakt zur Halbzeit zwischen Baustart und Eröffnung -staunten landespolitische Prominenz wie Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller und LH Stv. Dr. Wilfried Haslauer ebenso über die enormen Fortschritte des Thermenprojektes wie geladene Investoren und Partner.

Arbeiten mit Hochdruck

Auf der Großbaustelle im Salzburger Pinzgau arbeiten aktuell rund 250 Professionisten an der Errichtung des 89,5 Millionen Euro Projekts, das einen massiven Wertschöpfungszuwachs für die Region sicher stellt. Bis dato konnten 62 % der Aufträge an Firmen im Land Salzburg bzw. in der Region Pinzgau und 38 % an Firmen in den anderen österreichischen Bundesländern vergeben werden. Gerade in wirtschaftlich angespannten Zeiten ist es wichtig, in die touristische Infrastruktur zu investieren. Auf der 48.000 Quadratmeter umfassenden Großbaustelle der "Tauern SPA World Kaprun" entstehen ein Vier-Sterne-Ressorthotel mit 160 Zimmer und hoteleigenem Spa sowie die Spa World für Tagesgäste mit Saunawelt und Gastronomie. 200 Arbeits- und Ausbildungsplätze werden neu geschaffen. Von der Dimension des Projektes zeugen u.a. auch beeindruckende technische Kennziffern: Auf der Großbaustelle in Kaprun wurden bislang rund 55.000 cbm Erdaushub (das entspricht etwa dem Aushub für 65 Einfamilienhäusern), bis dato 45.000 m Bohrpfähle gegründet, 25.000 cbm Beton verarbeitet und 120 km Kabel verlegt.

Starke regionale Partner

An der Errichtung des "Tauern SPA World Kaprun" sind neben der VAMED die Gemeinde Kaprun mit ihren Partnergemeinden, die Tourismusverbände, namhafte Banken unter der Federführung des Raiffeisenverbandes Salzburg, regionale Tourismus-, Gewerbe- und Handelsbetriebe beteiligt. Darüber hinaus wird das Projekt vom Land Salzburg unterstützt und mit Mitteln des Bundes (BMWFJ) gefördert.

300dpi Downloadbilder:
http://www.tourismuspresse.at/redirect.php?TauernSpa

Rückfragen & Kontakt:

Fax: +43 (0)512 214004-22
Mobil: +43 (0)664 8545745

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2009-11-03/08:55

030855 Nov 09

pro.media kommunikation GmbH
c/o christian jost
Tel.: +43(0)512 214004-12
promedia.jost@pressezone.at
http://www.pressezone.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0002