Millionen für noch modernere Anlagen, neue Serviceangebote, neue Attraktionen in der SkiWelt

Söll (TP/OTS) - Mit Investitionen in die Infrastruktur, aber auch viele Neuerungen und Verbesserungen für noch mehr Service für alle Gäste ist die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental für die Wintersaison 2009/2010 bestens vorbereitet: Optimierte Schneeanlagen, neue Hütten, neue Saisonkartenangebote und die modernsten Dienste via Online und Handy - und als besondere Attraktion das neue ALPENIGLU(R)Dorf in Hochbrixen. Die SkiWelt gibt die Trends im Wintersport vor.

10 Millionen Euro für die Infrastruktur - die SkiWelt bietet Wintersport auf höchstem Niveau

Immer besser, immer moderner! Nicht weniger als 10 Millionen Euro wurden heuer für Verbesserungen der Infrastruktur in der SkiWelt investiert: Neu in Ellmau ist der "Ellmis 6er" - ein kuppelbarer 6er-Sessellift mit Sitzheizung im Bereich Schmiedalm (der beliebte Schmiedalm-Schlepplift bleibt verkürzt weiter bestehen). Weitere Investitionen in Ellmau: der Bau des Speicherteiches Tanzboden (110.000 m3) und die Aufrüstung der Schneeanlagen auf eine Leistung von 1.000 Liter/Sekunde. Somit können 80 Prozent der Pisten in Ellmau und Going in nur 70 Stunden fertig beschneit werden. Ausgebaut wurde auch die Beschneiungsanlage der Talabfahrt Hopfgarten, die sonnige und familienfreundliche Abfahrt wird damit noch schneesicherer und attraktiver.

In Westendorf wurde vor allem gastronomisch investiert: Nicht weniger als vier neue Hütten (alle mit Bedienung!) laden ab der Wintersaison zur Rast. Besonders eindrucksvoll das Bergrestaurant Choralm, das mit seiner Glasfassade unvergleichliche Panoramablicke auf die Bergwelt der Kitzbüheler Alpen bietet. Eine besondere Attraktion ist das ALPENIGLU(R) Dorf, das ab der kommenden Wintersaison die Besucher an der Bergstation in Hochbrixen verzaubern wird. Eine Einrichtung mit vielfältigen Angeboten, auch für den Tagesgast - vom eisigen Erlebnishotel mit romantischen Iglu-Suiten, dem coolen Restaurant mit heißen Speisen auf dem Eistisch, Ausstellungen mit Eisskulpturen und Eisschnitzerei, heißen Drinks an der coolen Schneebar, Fackelwanderungen durch den weißen Zauberwald bis hin zu kompletten Erlebnisarrangements.

Mit 91 Liften, über 279 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsgrade - ein Großteil davon mit modernen Beschneiungsanlagen ausgestattet (von 210 beschneibaren Pistenkilometern können 110 Kilometer innerhalb von nur 3 Tagen skifit gemacht werden) - ist die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0002 2009-11-10/08:30100830 Nov 09SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental Marketing GmbH
A-6306 Söll
Tel.: +43 (0)5333 400
info@skiwelt.at
http://www.skiwelt.at
Bilddatenbank: http://www.skiwelt.at/images
mobile.skiwelt.at
Karina Oberhofer
k.oberhofer@skiwelt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0005