Am Flughafen Larnaka wurde ein neuer Terminal eröffnet

Wien (TP/OTS) - Der neue Terminal am Internationalen Flughafen von Larnaka wird ab heute von den Fluggesellschaften Cyprus Airways und Easyjet bezogen. Alle übrigen Fluglinien werden ab 17. November 2009 den neuen Terminal an- bzw. von diesem abfliegen.

Der neue Passagierterminal wurde vom Präsidenten der Republik Zypern, Herrn Dimitris Christofias, am 7. November 2009 eingeweiht. Präsident Christofias betonte in seiner Rede, dass mit dem Ausbau des Flughafens ein wichtiger Grundstein zur zukünftigen Entwicklung der Flugkapazitäten und der touristischen Ankünfte gelegt worden ist. Außerdem erwähnte er die signifikante Role des neuen Flughafens bei der Etablierung Zyperns als wichtige Transitregion.

Das Vorhaben zum Ausbau des Flughafens in Larnaka wurde unter der Federführung der Unternehmensgruppe Hermes Airports Ltd. und mit finanzieller Unterstützung der zypriotischen Regierung realisiert. Hermes Airports Ltd. ist für das Management der internationalen Flughäfen in Larnaka und Pafos verantwortlich. Mit dem Bau des neuen Terminals 500 Meter vom alten Passagierterminal entfernt, erweitert Zypern die Kapazitäten seines Hauptflughafens von fünf auf bis zu 7,5 Millionen Passagiere. In der zweiten Bauphase, die bis zum Jahr 2013dauern wird, ist die Erweiterung des Terminals und damit eine Aufstockung der Kapazitäten auf bis zu neun Millionen Passagiere vorgesehen. Neben neuen Fluggastbrücken ist die Verlängerung der Start- und Landebahn um 3.500 Meter geplant.

Der Flughafen in Larnaka wurde im Jahr 1975 eröffnet. Seither ist das Flug- und Passagieraufkommen stetig gewachsen. Heutzutage bedienen rund 53 Fluglinien den Flughafen in Larnaka. Austrian Airlines hat ihren Flugbetrieb Richtung Zypern vor 30 Jahren aufgenommen. Zurzeit stehen auf dem Flugplan der AUA sieben Flüge pro Woche ab Österreich nach Zypern. Ab März 2010 nimmt die Billigfluggesellschaft BlueAir eine neue Direktverbindung von Wien nach Larnaka auf. Cyprus Airways hebt selbstverständlich wieder ab Ende März ab, um Österreich mit der Insel der Aphrodite zu verbinden.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0005 2009-11-11/10:54

111054 Nov 09

Zypern Tourismus
Jiorgos Parcharidis
Tel.: +43 1 513 18 70
office@zyperntourismus.at
http://www.visitcyprus.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003