Mit dem Privatjet nach Tirol

Innsbruck (TP/OTS) - Die Tirol Werbung hat in Hamburg für Wirbel gesorgt: In einer Medienkooperation mit Radio Hamburg wurde der Sieger im Skistiefel-Rennen ermittelt, mit seinen drei Freunden in einen Privatjet von Tyrolean Jet Service gesetzt und zum Katy Perry Konzert nach Ischgl geflogen. Die Aktion sorgte zwei Wochen lang für Gesprächsstoff in Hamburg und machte so richtig Lust auf den Tiroler Winter.

Hanseaten sind sehr skiaffin

In Hamburg sitzt der größte Skiklub Deutschlands. Acht Millionen Deutsche fahren Ski oder Snowboard. "Wir wollten mit einer originellen Idee punkten und Tirol positionieren", erklärt der Geschäftsführer der Tirol Werbung, Josef Margreiter. Radio Hamburg ist Marktführer in der Region und hat eine Sendereichweite von vier Millionen Hörern. Mit Tyrolean Jet Service konnte die Tirol Werbung neben Ischgl einen weiteren Tiroler Kooperationspartner integrieren. "Die Promotion ist auch eine Möglichkeit, zu zeigen, dass Innsbruck neben Destinationen wie St. Moritz mit Privatjets angeflogen werden kann", erklärt Josef Margreiter.

Um den edlen Preis in Empfang zu nehmen, mussten die Radio-Hamburg-Hörer in Skistiefeln um die Wette rennen. Stefan Somann aus Reinbäck gewann und nahm seine drei Freunde mit nach Ischgl zum Katy Perry Konzert. "Es war wie im Bilderbuch: das Wetter, die Anreise und das Konzert", schwärmte Stefan Somann.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2009-12-02/08:30

020830 Dez 09

Mag. Anita Heubacher
Leitung PR & Medien
Tirol Werbung
Maria-Theresien-Str. 55
A-6010 Innsbruck
Tel.: +43 (0)512 5320-320
anita.heubacher@tirolwerbung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0006