SalzburgerLand Card und Salzburg Card: Umstellung auf feratel-System

Ab 2010 werden sowohl die SalzburgerLand Tourismus Gesellschaft als auch die Tourismus Salzburg Gmbh bei ihren Gästekarten auf die neue Card-Technologie von feratel setzen.

Innsbruck (TP/OTS) - feratel konnte in den vergangenen Monaten mehrfach überzeugen und zahlreiche Kartenprojekte erfolgreich umsetzen, u.a. für Urlaubsdestinationen wie Neusiedler See, Phyrn Priel, Saalfelden Leogang, Gasteinertal, Alpbachtal, oder das Mieminger Plateau. Mit der Nordseeinsel Sylt und Kärnten werden derzeit zwei weitere umfangreiche Projekte realisiert.

Seit 1998 bzw. 1996 sind die SalzburgerLand Card und die Salzburg Card erfolgreich im Einsatz. Die Cards ermöglichen den Gästen zu einem Fixpreis den Zutritt zu den attraktivsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Stadt und Land Salzburg. Insgesamt sind 192 Leistungspartner integriert, die jährlich von rund 200.000 Kunden frequentiert werden. Ein kontinuierlicher Umsatzzuwachs und steigende Verkaufszahlen in den vergangenen Jahren bestätigen den Stellenwert dieser All Inklusive Cards im Bereich aktive Freizeitgestaltung für Gäste und Einheimische.

Im kommenden Jahr wird das bestehende Kartensystem durch das voll digitale feratel-System ersetzt. Die technischen Erneuerungen bieten für die Karten eine zukunftssichere Struktur sowie weiterhin volle Kompatibilität. Die Karten werden im Zuge dieser umfassenden Modernisierung in ihrer Kernfunktion nicht verändert, d.h. für die Kunden wird weiterhin der gewohnte Komfort zu denselben Konditionen bereitgestellt.

Das feratel CardSystem basiert auf dem aktuellsten Entwicklungsstand und integriert leistungsfähige Datenbankmechanismen mit zukunftsweisenden Programm-Technologien sowie einer flexiblen Systemarchitektur. Es gibt keine systemseitige Festlegung auf eine bestimmte Konzeption. Das System wird gemeinsam mit dem Kunden an dessen Wünsche und Vorgaben angepasst und individuell umgesetzt. Neben der technischen Ausarbeitung und Konzeption steht feratel auch beratend zur Seite. Beim Kartensystem von feratel handelt es sich um ein dynamisches in Echtzeit betriebenes Online-System inklusive Datenhosting, Updates und Betreuung.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0006 2009-12-17/14:01171401 Dez 09feratel media technologies AG
Gabriela Huter
Maria-Theresien-Straße 8
A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0)512 7280-407
gabriela.huter@feratel.com
http://www.feratel.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0007