Tessin. Wo der Frühling zu Hause ist.

Wien (TP/OTS) - Es gibt keine bessere Jahreszeit als den Frühling, um den südlichen Teil der Schweiz zu besuchen. Bereits im März locken hier die Gärten und Pärke mit den Farben und Düften bezaubernder Blüten.

Die Tessiner Botaniker erklären mit Stolz, dass hier eine eigentliche botanische Weltreise im Kleinen unternommen werden kann. Dank dem ganz besonderen Klima und der Bodenbeschaffenheit werden Sie Pflanzen von der ganzen Welt zu sehen bekommen. Der Zauber unserer Natur besteht gerade in dieser enormen landschaftlichen Vielfalt, die es erlaubt, in einer Autostunde von den Palmen, die unsere Seeufer säumen, zu den Alpenrosen und dem ewigen Schnee der Gletscher zu gelangen.

Ein Ausflug am Lago Maggiore, unter den wärmenden Strahlen der Frühlingssonne, ist gewiss eine angenehme Art, um vom Winter Abschied zu nehmen. Besuchen sie den Botanischen Garten des Kantons Tessin auf den Brissago-Inseln, der dieses Jahr sein 60. Jubiläum feiert. Es ist ein kleines Schmuckstück im See und beherbergt tatsächlich rund 1700 Pflanzenarten.

Der Botanische Garten des Gambarogno liegt zwischen Piazzogna und Vairano und ist zweifellos einen Besuch wert. Der Park enthält derzeit den grössten Bestand an Magnolienarten der ganzen Welt und eine der reichsten Kameliensammlungen Europas.

Wenn Sie in Lugano weilen, sollten Sie einen Spaziergang durch den Parco Ciani nicht versäumen. Er gilt als grüne Oase der Stadt und ist einer der schönsten Parks der ganzen Schweiz. Das Muster und die Bepflanzung der Blumenbeete wird jedes Jahr verändert, was die Neugier der Besucher weckt, die den Wechsel der Jahreszeit erwarten, um gespannt zu entdecken, in welchen Farbtönen sich der Park schmückt.

Lassen Sie den trüben Winter hinter sich und erleben Sie das Dolce Vita!

Weitere Informationen: http://www.ticino.ch

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3843

Rückfragen & Kontakt:

Schweiz Tourismus:
Urs Weber
Market Manager Österreich Ungarn
Tel.: +43 (0)1 513 26 40 11
urs.weber@switzerland.com
http://www.MySwitzerland.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0002