Best Western Central Europe - 2009 stabiles Wachstum für größte Hotelgruppe der Welt

Best Western wächst auch in Krisenzeiten - 2009 113 neue Hotels in Europa, 275 Neuzugänge weltweit.

Wien (TP/OTS) - Auch in der Krise verzeichnet die weltweit größte Hotelmarke Best Western stetiges und solides Wachstum: Im vergangenen Jahr schlossen sich allein in Europa 113 unabhängig geführte Hotels der Gruppe an, was knapp der Hälfte der Best Western Neuzugänge weltweit entspricht. 2009 gab es einen totalen Zuwachs von insgesamt 275 Häusern. Zum Jahresende segelten 4.048 Hotels weltweit in über 80 Ländern unter Best Western Flagge.

Deutschland erfuhr im vergangenen Jahr erneut einen beachtlichen Zuwachs - mit 15 neuen Hotels vergrößerte sich das deutsche Portfolio der weltweit größten Hotelmarke auf 185 Häuser. Von den insgesamt 15 Neuzugängen kamen gleich vier Häuser der gehobenen Kategorie der Hotelmarke, Best Western Premier, hinzu. Auch für das laufende Jahr sind bereits zehn weitere Anschlüsse fixiert - bis zum Jahresende sollen voraussichtlich 200 Hotels die Marke "Best Western" tragen.

In Frankreich haben sich Best Western, wie auch in 2008, die meisten neuen Hotels in Europa angeschlossen: 28 Neuzugänge erweitern das französische Portfolio auf nun insgesamt 293 Häuser. Großbritannien verzeichnete im vergangenen Jahr elf Neuzugänge und kommt damit in England, Wales und Schottland auf insgesamt 279 Hotels. Italien konnte im vergangenen Jahr ein Wachstum von insgesamt zwölf neuen Best Western Hotels verbuchen; auch in kandinavien gab es 24 neue Häuser in der Best Western Gruppe. In der Region Zentraleuropa konnten im vergangenen Jahr 2 neue Hotels als Mitglieder gewonnen werden, Polen (1), Niederlanden (4), Belgien (4) der Schweiz (drei Neuzugänge) und Irland (2), Rumänien (2) und Spanien (2), Griechenland (1), der Türkei (1) und die Ukraine (1) meldeten ebenfalls Markenzuwachs.

Von denen im Geschäftsjahr 2009 weltweit angeschlossenen 275 neuen Hotels haben sich alleine in Nordamerika 112 Häuser für die Hotelmarke entschieden; auch die asiatischen Destinationen haben 2009 mit insgesamt 28 Häusern einen Zuwachs an neuen Best Western Hotels aufzuweisen - alleine in China schlossen sich der Gruppe elf Hotels an; Afrika kann bereits 2 Häuser, Südamerika ein Best Western Haus verzeichnen, in Australien und Neuseeland führen nun 192 Hotels die weltweite Marke.

Unternehmensinformation Best Western / Best Western Central Europe

Best Western ist mit über 4.000 Häusern in 80 Ländern die weltweit größte Marketingkooperation eigenständiger Privathotels. Täglich übernachten über 400.000 zufriedene Gäste in den Mitgliedsbetrieben, die herzliche Gastlichkeit und landestypischen Flair mit internationalen Standards einer globalen Hotelkette verbinden. BWCE betreut als regionale Servicezentrale über 70 Hotels in Österreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien, Montenegro und Mazedonien.

Mehr über uns: www.bestwestern-ce.com

Rückfragen & Kontakt:

Press relations
Tel.: +43-1-5054706-21 Fax: -29, presse@bestwestern.at
www.bestwestern.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0003