Royaler Auftakt der 2. Auflage der Zillertal Bike Challenge am 2. Juli 2010

Werde King/Queen oder Prince/Princess of the Mountain

Schlitters (TP/OTS) - Könige haben es nicht immer leicht. Im Fall der 2. Zillertal Bike Challenge ist der Weg bis zur Krönung steil und steinig. 3 Tage, 200 km und 10.000 Höhenmeter trennen die Profis vom 2. bis zum 4. Juli vom ersehnten Titel - und von insgesamt 15.000 Euro Preisgeld! In zwei Leistungskategorien kämpfen Profis sowie Hobbybiker Rad an Rad um den Sieg!

2 Leistungskategorien: King bzw. Queen und Prince bzw. Princess of the Mountain

Am 2. Juli 2010 fällt in Fügen der Startschuss und der Kampf um den härtesten Titel der Alpen ist eröffnet. 3 Tage, 200 km und 10.000 hm verlangen Bikern sowie Rädern alles ab. Bei den drei Etappen quer durchs Zillertal trennen extrem steile Auffahrten und rasante Abfahrten die Spreu vom Weizen!

Durch die zwei Leistungskategorien ist das Rennen sowohl für Hobbybiker als auch für Profis geeignet. King und Queen of the Mountain bezwingen die rund 10.000 Höhenmeter und 200 km mit reiner Muskelkraft, Prince und Princess holen sich Unterstützung von den Zillertaler Bergbahnen. Die steilsten Streckenabschnitte werden mit deren Hilfe gemeistert, wodurch sich die Distanz auf ca. 150 km und die Höhenmeter auf ca. 5.000 verkürzen.

Die Krönung: 15.000 Euro Preisgeld!

Neben dem ersehnten Titel winkt ein Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro! Im Startgeld von 179 Euro ist an allen Renntagen der Transport durch die Zillertalbahn von und zu Start und Ziel enthalten, weswegen kein Wechsel der Unterkunft nötig ist. Frische Energie bieten Verpflegungsstationen entlang der Strecke und im Zielbereich. Ein umfangreiches Rahmenprogramm für Angehörige und Zuschauer sorgt während des Rennens für Stimmung und bereitet den Bikern einen wahrlich würdigen Empfang! Nähere Infos und Anmeldung bis zum 27. Juni 2010 unter www.zillertal-bikechallenge.com.

Rückfragen & Kontakt:

Zillertal Tourismus GmbH
c/o Nina Mehrle
Bundesstraße 27d
A-6262 Schlitters
Tel.: +43 (0)5288 87 187
Fax: +43 (0)5288 87 187 1
presse@zillertal.at
http://www.zillertal.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0003