Die Macht der Phantasie beherrscht ab morgen das Barockschloss Riegersburg, NÖ

Grenzüberschreitende Sonderausstellung von Mai bis November 2010

Riegersburg (TP/OTS) - Wie jedes Jahr Ende April eröffnen Graf und Gräfin Pilati von Thassul zu Daxberg am 28. April um 15 Uhr die diesjährige grenzüberschreitende Sonderausstellung unter dem Motto "Die Macht der Phantasie". Auf http://www.macht-der-phantasie.com erfährt man Näheres über die unterschiedlichen Künstler und deren Werke des phantastischen Genre. Der Kurator Hanno Karlhuber sorgt mit interessanten Künstlern dies- und jenseits der verschiedenen Grenzen für eine abwechslungsreiche Ausstellung.

Nicht zuletzt aufgrund ihrer völkerverbindenden Arbeit im Tourismus und der Kunst direkt an der Grenze zu Tschechien erhielt Francesca Gräfin Pilati von Thassul zu Daxberg im November 2009 das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst und schon 2005 den Kulturpreis Rudolf II von der Mazarik Akademie der Künste in Prag.

Die Sonderausstellung 2010 wird alleine oder kombiniert mit einer Schlossführung durch das Barockschloss oder mit der Burg Hardegg täglich bis Mitte November zu besichtigen sein.

Rückfragen & Kontakt:

Barockschloss RIEGERSBURG
A-2092 Riegersburg / NÖ
Tel.: +43 (0)2916 400-0
Fax: +43 (0)2916 400-32
schloss@pilati.de
http://www.riegersburg-hardegg.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001