ÖW und Quinton präsentieren Mahler-CD mit Angelika Kirchschlager

Die Jahre 2010/11 stehen ganz im Zeichen Gustav Mahlers. Viele Wirkungsstätten ehren den großen Komponisten. Kulturangebote für 13% aller Gäste entscheidendes Reisemotiv

Wien (TP/OTS) - Am 7. Juli 2010 jährt sich Gustav Mahlers Geburtstag zum 150. Mal. Der 1860 in Kalischt in der heutigen Tschechischen Republik geborene Künstler gilt als Wegbereiter der Moderne und hat mit seinem Oeuvre seine Zeit geprägt. Nach vielen Stationen eines bewegten Dirigentenlebens - von der Kurkapelle Bad Hall über Prag, Leipzig, Budapest und Hamburg - erlangte er 1897 die in Europa herausragende Stellung eines ersten Kapellmeisters und Hofoperndirektors in Wien.

"Seine Komponiertätigkeit führte ihn in dieser Zeit in den großen Sommerferien an einige der ruhigsten und schönsten Orte Österreichs. Ob Höllengebirge oder Wörther See - Gustav Mahlers Werke sind tief mit österreichischen Landschaften verbunden. Und die Landschaften mit Mahlers Musik.", erläutert Dr. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung (ÖW), Mahlers Bedeutung für das Urlaubsland Österreich bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Plattenlabel Quinton und Kammersängerin Angelika Kirchschlager heute in Wien.

Viele Wirkungsstätten Gustav Mahlers ehren den großen Komponisten heuer mit Ausstellungen oder anderen kulturellen Highlights. Der Schwerpunkt liegt dabei in Wien, Oberösterreich und Kärnten. "Diese Veranstaltungen haben natürlich auch Einfluss auf den Tourismus. Viele Gäste nehmen ein solches Jubiläumsjahr zum Anlass, um auf den Spuren des Künstlers ein Land oder einzelne Regionen zu besuchen", so Stolba bei der heutigen Veranstaltung im Österreichischen Theatermuseum, wo derzeit die Sonderausstellung "Gustav Mahler und Wien" stattfindet. Laut der Gästebefragung T-MONA verbringen 13% aller Gäste einen Kultururlaub in Österreich, im Sommer ist sogar jeder 5. Gast ein Kultururlauber. Diese kommen aus den unterschiedlichsten Nationen.

Rund 1/4 der Urlauber stammt aus dem Inland, gefolgt von Deutschland. Sehr beliebt ist ein Kultururlaub bei den italienischen Gästen, sowie bei Gästen aus den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Frankreich. "Auch was den Umsatz angeht, sind Kultururlauber gern gesehene Gäste, sind sie doch bei den Tagesausgaben deutlich großzügiger als der durchschnittliche Österreich-Urlauber", so Stolba.

Das Highlight im Mahler-Reigen ist für die ÖW eine besondere CD-Edition, die heute im Rahmen der Pressekonferenz präsentiert wurde. Die in Salzburg geborene Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager interpretiert eine Auswahl an Mahler-Liedern, am Klavier begleitet von Helmut Deutsch. Ursprünglich als exklusives Geschenk für Kunden und Partner in einer Auflage von 2.300 Stück produziert, hat diese einzigartige Aufnahme innerhalb kurzer Zeit eine große Fangemeinde gefunden. Das auf youtube abrufbare "Making-of" hatte binnen weniger Wochen 15.000 Zugriffe. Nicht zuletzt deshalb haben sich die Österreich Werbung und das Plattenlabel Quinton entschlossen, die Gustav Mahler Lieder auch als Verkaufs-CD heraus zu bringen. "Ab 30. April 2010 wird diese im Handel erhältlich sein und hoffentlich viele Menschen nicht nur für Gustav Mahler, sondern auch für Österreich begeistern", so Stolba.

Die Österreich Werbung hat die wichtigsten Informationen zum Mahler-Jahr in dem Folder "Gustav Mahler - Sein Schaffen in Österreich" zusammengefasst, der in einer Auflage von 10.000 Stück über die ÖW Büros, Landestourismusorganisationen, Regionen sowie verschiedene Museen verteilt wird. Im Zuge einer Ö1-Kooperation wird ein 40-minütiges Feature über das Leben, das Werk und die Bedeutung Gustav Mahlers für Österreich produziert und zu Mahlers Geburtstag im Juli erstmals veröffentlicht. Auch im Ausland sind zahlreiche Marketingaktivitäten vorgesehen.

So hat die ÖW Deutschland mit "crescendo", einem der wichtigsten Kulturmagazine im deutschsprachigen Raum, eine Kooperation geschlossen, in deren Rahmen der große Künstler von Mai bis Oktober dieses Jahres gewürdigt wird. Die Hauptzielmärkte der ÖW-Marketingaktivitäten sind Deutschland, Schweiz und Österreich, die auch in englischer Sprache produzierten Werbemittel werden aber weltweit eingesetzt und stehen auf der ÖW-Website zum Download bereit.

Einen Überblick über alle Veranstaltungen sowie Informationen zu Gustav Mahlers Leben, seinen Werken und seinen Weggefährten finden Sie unter http://www.austria.info/at/mahler-gedenkjahre

Weitere Bilder zum Download auf
http://www.austriatourism.com/pressecenter

Rückfragen & Kontakt:

Österreich Werbung
Mag. Ulrike Rauch-Keschmann
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +43 (0)1 588 66-299
ulrike.rauch-keschmann@austria.info
http://www.austriatourism.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0007