"A Tyrolean Idyll" - Defner Photo Verlag im Magazin der Royal Photographic Society

Innsbruck (TP/OTS) - 90 Jahre, drei Fotografen-Generationen, eine unverwechselbare Bildsprache - der Erfolgsgeschichte des Defner Photo Verlags widmet das Magazin der Royal Photographic Society (RPS) einen ausführlichen Beitrag. Auf vier Seiten und mit zahlreichen Bildern wird die bewegte Vergangenheit und lebendige Gegenwart des Tiroler Traditionsunternehmens geschildert.

"Für uns ist der Artikel eine große Ehre und eine Bestätigung unseres Weges. Immerhin gehört die 1853 gegründete Royal Photographic Society zu den renommiertesten Institutionen der europäischen Fotoszene", so Thomas Defner, der sowohl den Photo Verlag als auch den Fotografenberuf von Vater Karl und Großvater Adalbert "erbte". Als Jeff Vickers vor einiger Zeit in Igls bei Innsbruck seine Ferien verbrachte, kam er am Geschäft der Defners vorbei - und war sofort von den dort ausgestellten Fotografien fasziniert. Vickers, der sich in den 1960-er Jahren als Mode- und Werbefotograf einen Namen gemacht hatte, schrieb die Geschichte der Fotografenfamilie Defner für das RPS-Magazin auf.

Was ihn besonders beeindruckte: "Hier fand ich 90 Jahre Fotografiegeschichte live vor." Nicht nur die Stegemann-Kamera des Großvaters, auch ein Archiv mit Schwarz-Weiß-Glasnegativen, teilweise digitalisiert, sowie Dias, Kleinbild und hochaufgelöste digitale Aufnahmen sind im Defner Photo Verlag vorhanden. "Gefühlvoll, aber nie kitschig, ansprechend, aber nie aufdringlich." So charakterisiert Vickers die Bildsprache Adalbert Defners, der zur Blütezeit des Verlags, in den 1930-er Jahren, mehr als 300.000 Postkarten produzierte und weltweit vertrieb.

Das neueste Defner-Produkt sind die "Fine Art Prints", Fotopanoramen im Format 150 mal 30 cm, in denen Landschaften oder Stadtansichten zum edlen Wandschmuck werden. Die ausdrucksstarken Motive begeistern Einheimische aber auch Gäste und werden gerne von Hotels als stilvolles Accessoire eingesetzt. Im Aufbau begriffen ist derzeit ein Online-Bildarchiv für professionelle Nutzer.

Rückfragen & Kontakt:

Agentur Forcher
Mag. Helene Forcher
Tel.: +43 (0)664 1059355
helene.forcher@agenturforcher.com
http://www.defner.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0003