TP-Blog: Professionalisierungsschub muss kommen

Innsbruck (TP/OTS) - Im Videointerview "Tourismusstimme der Woche" warnt Tourismusberater Manfred Kohl, geschäftsführender Gesellschafter von Kohl & Partner, die Branche an Beginn der Sommersaison vor Panik und Preisdumping. Die Branche brauche noch mehr gut ausgebildete Leute in zentralen Positionen, die gelassen, aber professionell mit dem steigenden Wettbewerbsdruck umgehen.

Im Videointerview "Tourismusstimme der Woche" - das exklusiv für den Tourismusblog der APA-OTS Tourismuspresse (http://www.tp-blog.at) geführt wurde - stellt sich Kohl anlässlich der Büroeröffnung von Kohl & Partner in Innsbruck der Frage: "Wohin geht die Reise?" Für Kohl eindeutig in Richtung Professionalisierung - bei den Tourismusorganisationen ebenso wie in den Bereichen der Infrastruktur oder betrieblichen Basis. Früher wurde der Slogan "Standort, Standort, Standort" gepredigt, jetzt gehe es immer mehr um höchste Qualifikation. Kohl: "Der Professionalisierungsschub muss kommen, nur bestens ausgebildete Köpfe können dem immer härteren Wettbewerbsdruck begegnen!" Bei der Preisgestaltung sei es wenig professionell, in Panik zu verfallen und Preisdumping zuzulassen: "Gerade jetzt im Mai und Juni liegen bei vielen Betrieben die Nerven blank." Wer seinen Buchungsstand hingegen mit den Vorjahren abgleiche und interne Planung groß schreibe, könne meist gelassener reagieren. Preisköder auszulegen, um auf Kundenbedürfnisse einzugehen, sei legitim. Diese Strategie müsse aber gut überlegt sein, die "Köder" sollten nur als Appetitanreger für bestimmte Zeiten und bestimmte Kategorien eingesetzt werden. Kohl rät dazu, einen kühlen Kopf zu bewahren und gleichzeitig den Verkauf auf vielen Ebenen zu forcieren. Zum Thema "Gas geben in schwierigen Zeiten" wird Kohl & Partner am 1. Juni 2010 im Royal Spa Kitzbühel Hotel Jochberg ein Symposium abhalten.

Rückfragen & Kontakt:

TP-Blog
Mag. Stefan Kröll
Mobil: +43 (0)664 5258868
promedia.kroell@pressezone.at
http://www.tp-blog.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0003