Spring Break Europe stellt das Original in den Schatten

Rovinj/Wien (TP/OTS) - Wenn mehr als 10.000 junge Menschen ein Wochenende lang gemeinsam feiern, wenn Stars wie David Guetta und Jürgen Drews voller Begeisterung sind, wenn eine ganze Stadt in eine Partylocation verwandelt wird, wenn 110 Medienvertreter mit dabei sind, dann ist das Spring Break Europe!

Er ist der gefragteste DJ der Welt. Und er ist "Stammgast" bei Splashline-Events, ob Summer Splash oder jetzt bei Spring Break Europe in Rovinj: David Guetta. Auf einer einmaligen Bühne direkt am Meer brachte er die Crowd zum Kochen. "Ich habe noch nie vor so einer tollen Kulisse aufgelegt. Und die feiernde Menge in Bikinis und Shorts sorgen für eine einzigartige Stimmung." so Guetta nach dem Konzert euphorisch.

Das David Guetta Konzert war "nur" eines der Highlights von Spring Break Europe 2010. Jürgen Drews, wurde seinem Ruf als erstklassiger Entertainer mehr als gerecht. Der Spruch "Baden in der Menge" bekommt durch seinen Auftritt eine ganz neue Bedeutung. Er sang unter den tausenden Fans mitten im Pool!

Bei vier Tagen durchgehendem Programm kamen die Feiernden aus 16 Nationen voll auf ihre Kosten. Das 50:50 Verhältnis zwischen sexy Bikini-Girls und heißen Beachboys trug zum Flirtfaktor bei. Auch Klassiker wie der Miss Wet T-Shirt Contest und viele weitere Pool- & Party Games gehörten zum Megaspektakel in Kroatien dazu.

Didi Tunkel: "Wir übertreffen das Original"

10.069 Gäste können nicht irren. Und 110 Medienvertreter, darunter ORF, ATV, Puls4, RTL, Pro7, Bild) auch nicht. Dieses Jahr hat alles Bisherige bei weitem übertroffen. "Das ist der Ritterschlag für Spring Break Europe", freut sich Veranstalter Didi Tunkel, Geschäftsführer der TUI-Tochter SPLASHLINE

Fakten, Rahmenprogramm

10.069 Gäste haben Spring Break Europe bei SPLASHLINE gebucht, zu den 62,5% Österreichern rockten auch 23.4% deutsche Nachbarn zu den Beats, die ganz Rovinj aufhorchen ließen. Fünf voll beladene Sattelschlepper brachten das Party-Equipment nach Kroatien. Die angereiste Crew zählte 250 Mates und 130 Securities. "Kein Aufwand ist uns zu hoch, um die genialste Party für die besten Partypeople Europas zu kreieren", so Didi Tunkel.

HONORARFREIE FOTOS (CREDIT: Splashline) und alle Informationen finden Sie auf www.springbreakeurope.at

Anhänge zu dieser Aussendung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie im Volltext der Aussendung auf http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. FH Thomas Kenyeri
presse@splashline.at
Tel.: 0043 1 504 68 68 60

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0003