API - L'Austria per L'Italia - eine neue Frau an der Spitze des italienfreundlichsten Urlaubsspezialisten

Perchtoldsdorf (TP/OTS) - Barbara Klauss vom Schlank & Schlemmer Hotel Kürschner in Kötschach Mauthen heißt die neue Präsidentin von API. Sie löste bei der 23.6.2010, im Romantik Hotel Gmachl, Elixhausen, stattgefundenen Generalversammlung des Urlaubsspezialisten Mag. Irene Moser vom Hotel Höldrichsmühle, ab.

Irene Moser führte den Verein 8 Jahre lang mit großem Einsatz. In dieser Zeit war der Weg des italienfreundlichen Urlaubsanbieter, der seit 24 Jahren am italienischen Markt österreichische Gastfreundschaft vermarktet, von Erfolg und vielen Innovationen geprägt. Die Hotelgruppierung, eine der ältesten Urlaubsspezialisten, die nächstes Jahr ihren 25. Geburtstag feiern wird, ist auch eine der größten Hotelkooperationen mit insgesamt 87 Mitgliedsbetrieben in ganz Österreich.

Selbstverständlich wird Irene Moser den Verein auch weiterhin als stellvertretende Obfrau tatkräftig unterstützen. Denn es ist viel geplant bei API. In den kommenden Monaten wird die Angebotsgruppe als eine der ersten mit dem Onlinebuchungssystem Hellmedia ins Netz gehen. Im Rahmen dieser Umstellung erfährt auch die Onlinepräsenz der API, www.vacanzeinaustria.com einen Relaunch; die neue Seite wird mit Ende des Jahres online gehen.

Das Marketing der API wird sich wie in den Vorjahren auch 2011 auf Internetwerbung konzentrieren. Die Besucherraten der Plattform geben dieser Strategie recht. API kann in den stärksten Monaten auf über 45.000 italienische Besucher verweisen, Tendenz steigend. Trotz dieser Internetkonzentration bietet API auch weiterhin seine kostenfreie Buchungshotline an, die Numero Verde, die direkt in die Buchungsstelle der API nach Österreich führt. Denn dem Grundsatz folgende "API - dove l'ospitalità parla italiano" ist sich der Verein hier völlig einig. Die persönliche Kommunikation ist gerade für unseren italienischen Gast ein immer noch erheblicher Erfolgsfaktor.

Barbara Klauss ist ein langjähriges Mitglied des Vorstandes; Ihr zur Seite stehen nun neben Irene Moser, Daniela Heidkamp vom Hotel Inntalerhof, Martina Richard vom Hotel Papageno, Ulla Sammt vom Hotel Der Sandwirth, Konrad Mittelberger, Hotel Mavida und Hans Unterkofler vom Eva Village Hotel. Sie vertreten repräsentativ zu der österreichweiten Kooperation gleichsam die Interessen der Stadt- und Urlaubshotellerie. Gemeinsam mit der Geschäftsführerin Christina Neumeister-Böck und Anna Gruber von n.b.s und der marketingverantwortlichen Italienspezialistin Regina Mekis steht den Mitgliederhotels ein starkes Team in Sachen Vermarktung am italienischen Markt zur Seite.

Rückfragen & Kontakt:

API - L'Austria per L'Italia
Industriestraße 2
A-2380 Perchtoldsdorf
Tel.: +43 (0)1 867 36 60
Fax: +43 (0)1 867 36 60-14
cneumeister@nbs.co.at
http://www.vacanzeinaustria.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0004