AVISO: Pressekonferenz zur Situation der Beschäftigten im Tourismus

AK, vida und IFES präsentieren Umfrage zur Arbeitszufriedenheit im Tourismus

Wien (TP/OTS/OTS/ÖGB) - Die aktuelle Sonderauswertung des Arbeitsklimaindex für den Tourismus zeigt, dass die Unzufriedenheit der Tourismus-Beschäftigten dramatisch angestiegen ist. Der Zeitdruck, die fehlenden Weiterbildungsmöglichkeiten und die mangelnde Existenzsicherung werden von ArbeitnehmerInnen der Branche als besonders gravierende Probleme empfunden. Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentieren die Gewerkschaft vida, die AK Wien und das Institut für Empirische Sozialforschung (IFES) die Details des Arbeitsklimaindex.

PK "Arbeitsklimaindex Tourismus" Ihre Gesprächspartner: Rudolf Kaske, Vorsitzender der Gewerkschaft vida Kai Biehl, AK Wien Georg Michenthaler, IFES Wir würden uns freuen, eine Vertreterin bzw. einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu können. Datum: 27.7.2010, um 10:00 Uhr Ort: Café Griensteidl Karl-Kraus-Saal Michaelerplatz 2, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

vida-Öffentlichkeitsarbeit
Ines Schmied
Tel.: +43 (0)1 53 444-79 263
ines.schmied@vida.at
http://www.vida.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0005