Stadtpläne für Blinde bei der Tourist-Info am Albertinaplatz

Wien (TP/OTS) - Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner, Tourismusdirektor Norbert Kettner und Prof. Erich Schmid, Leiter des Projektes "tastbare Stadtpläne" und Lehrer am Blindeninstitut in Wien, präsentierten die Stadtpläne für Blinde, die ab sofort bei der Tourist-Info am Albertinaplatz aufliegen. Sowohl Pläne für den 1. Bezirk als auch ein Übersichtsplan, der die Bezirks- und Stadtgrenzen darstellt, stehen dabei zur Verfügung.

"Wien ist die Stadt mit der höchsten Lebensqualität, und auch bei der Betreuung und Beratung unserer Gäste setzen wir auf höchste Standards. Mit den neuen Stadtplänen für Blinde können wir dieser Zielgruppe nun noch besseren Service bieten und sie optimal dabei unterstützen, Wien zu erkunden und genießen", sagt Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner. "Dem WienTourismus liegt die Kommunikation mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen außerordentlich am Herzen, so ist z.B. unsere Website nach den strengsten Kriterien der Barrierefreiheit umgesetzt worden und bietet darüber hinaus auch gehörlosen Menschen Videos in österreichischer, deutscher, britischer und amerikanischer Gebärdensprache an", ergänzt Norbert Kettner.

Zur Anfertigung der Pläne erklärt Prof. Erich Schmid "Basis ist ein digitaler Stadtplan, der speziell aufbereitet wurde, weil der tastende Finger keineswegs so feine Unterschiede wahrnehmen kann wie das Auge. Die Pläne stellen für blinde Menschen eine wichtige Ergänzung bei der Orientierung und Mobilität dar". Insgesamt bieten derzeit 15 Bezirke tastbare Pläne an. Bestellt werden können diese zum Preis von zwei Euro pro Blatt beim Blindendruckverlag am Bundes-Blindenerziehungsinstitut (2., Wittelsbachstraße 5, Tel.: +43 1 728 08 66, http://www.bbi.at).

I n der Tourist-Info Wien am Albertinaplatz erhalten jährlich rund 400.000 BesucherInnen kostenlos Auskunft in 10 Sprachen und Informationsunterlagen in 13 Sprachen.

Pressebild: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=2228

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Robert Nürnberger
WienTourismus
Tel.: +43 (0)1 211 14-111
nuernberger@wien.info

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Vera Schweder
WienTourismus
Tel.: +43 (0)1 211 14-110
schweder@wien.info

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0010