"Fischwasser Österreich" kürte: "Fischer des Jahres 2009"

Die glücklichen Preisträger kommen dieses Jahr aus der Schweiz, Südtirol und Österreich

Villach (TP/OTS) - Die kapitalsten Fänge werden jährlich in drei Kategorien - Fliegenfischer, Mischgewässer, Fried- und Raubfische -ermittelt. Verantwortlich zeigt sich dafür "Fischwasser Österreich", ein Urlaubsspezialist der Österreich Werbung. Die Sieger wurden dieses Jahr im Landhotel-Gut Puttererseehof (Familie Dornbusch) in Aigen im Ennstal geehrt.

"Wir freuen uns wieder über sehr kapitale Fänge. Durch die Größe der Fische können wir positive Rückschlüsse auf die Güte der österreichischen Gewässer ziehen", so Hermann Striednig, Themenmanager von "Fischwasser Österreich", bei der Siegerehrung. Vorstandsmitglied Karl Baldauf und Bürgermeister Raimund Hager überreichten den Gewinnern eine Urkunde und eine "Fischwasser Österreich-Trophy". Elisabeth und Christian Dornbusch vom Landhotel-Gut Puttererseehof bemühten sich an diesem Wochenende bestens um das leibliche Wohl der Preisträger und aller Beteiligten.

Fliegenfischen

Der Sieger in der Kategorie Fliegenfischen, Beat Reist aus Zürich (Schweiz), freut sich über eine großartige Äsche (56cm). Gefangen wurde dieser Fisch im Stubach! Dieses Gewässer gehört zum Revier des Hotels Bräurup in Mittersill.

Fried- und Raubfisch

Der Niederösterreicher Rudolf Thurner hat eine prächtige Seeforelle mit 82 cm Länge und 6,6 kg Gewicht im Weissensee (Kärnten) gefangen. Herr Thurner wurde mit diesem Prachtexemplar als Sieger der Kategorie Fried- und Raubfisch ermittelt.

Mischgewässer

Der Südtiroler, Alex Losa, hat im Stillebach in Nauders (Revier Hotel Post) eine kapitale Regenbogenforelle gedrillt. Mit dieser 57 cm großen und 2,50 schweren Forelle wurde er als Sieger in der Kategorie Mischgewässer ermittelt.

So wird man Fischer/in des Jahres

Wenn Sie ebenfalls "Fischer bzw. Fischerin des Jahres" werden möchten, müssen Sie bloß einen kapitalen Fang in einem der "Fischwasser Österreich"-Gewässer landen und vor Ort mit Foto bestätigen lassen.

Nähere Infos und den aktuellen Urlaubskatalog erhalten Sie kostenlos unter 04242/44200-30.

FACTS und INFOS
Kategorie: Fried- und Raubfische
Rudolf Thurner (A)
Seeforelle 82cm, 6,6 kg
Gefangen im Weissensee, Kärnten

Kategorie: Mischgewässer
Alex Losa (Südtirol)
Regenbogenforelle 57cm, 2,50 kg
Gefangen im Stillebach, Nauders

Kategorie: Fliegenfischen
Beat Reist (CH)
Äsche 56cm
Gefangen im Stubach, Mittersill

Rückfragen & Kontakt:

Fischwasser Österreich
Hermann Striednig
Tel.: +43 (0)4242 44200-30
Mobil: +43 (0)664 2825233
hermann.striednig@strafinger.at
http://www.fischwasser.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0003