Gregor Schlierenzauer und die ÖSV Adler beim Eröffnungsspringen auf der renovierten Brunnentalschanze in Stams

Stams (TP/OTS) - Am 26. September 2010 wird die renovierte Brunnentalschanze in Stams, ein Juwel des internationalen Skisprungsports, feierlich eröffnet. Auch das österreichische Nationalteam tritt geschlossen an den Start - ein Magnet für skisprungbegeisterte Gäste.

"Die Brunnentalschanze in Stams gilt als eine der besten Trainingsschanzen der Welt und genießt einen hervorragenden Ruf. In den vergangenen Monaten wurde die 20 Jahre alte Schanze entsprechend den Auflagen der FIS von Grund auf saniert. Mit dem Springen am 26. September wird sie nun standesgemäß eröffnet", freut sich Alfred Raich, Obmann des Sportvereins Brunnentalschanze Stams. Auch das erfolgreiche österreichische Nationalteam wird vollständig am Start sein.

Die Adler fliegen wieder

"Insgesamt werden etwa 90 Springer aus Österreich und den angrenzenden Nationen die Vorzüge der Stamser Schanze erleben. Neben der allgemeinen Klasse wird es auch eine eigene Jugend-, Junioren-sowie Damenklasse geben", so Wettkampfleiter Paul Ganzenhuber. Der österreichische Skiverband tritt als Veranstalter auf, der Sportverein Brunnentalschanze Stams führt das Springen durch. Tatkräftig unterstützt wird das Eröffnungsspringen vom Tourismusverband tirolmitte. "Wir freuen uns sehr, dass diese tolle Großveranstaltung in unserer Region stattfindet. Schon die österreichische Meisterschaft in Stams vergangenen Jahres hat die zahlreichen Gäste und Zuschauer begeistert. Durch die Teilnahme der Sprunggrößen wie Schlierenzauer, Morgenstern, Koch oder Loitzl ist ein spannender Wettkampf garantiert", ist Peter Lobisser, Obmann des TVB tirolmitte überzeugt.

Ablauf

Am Vortag, dem 25. September, findet von 14 - 17 Uhr das freie Training statt. Am 26. September um 10 Uhr wird die Brunnentalschanze offiziell eröffnet und eingeweiht. Um 11 Uhr wird das offizielle Training durchgeführt, um 12 Uhr beginnt der Probedurchgang. Ernst wird es um 12:30 mit dem 1. Durchgang, anschließend erfolgen der 2. Durchgang sowie die Siegerehrung.

Alle aktuellen Pressemeldungen auch auf http://www.pressetexter.at

Rückfragen & Kontakt:

TVB tirolmitte
A-6410 Telfs
Tel.: +43 (0)5262 62245
info@tirolmitte.at
http://www.tirolmitte.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0002