Neue Bildungsprogramme der Alpenvereinsjugend

SPOT Seminare und SPOT experience

Innsbruck (TP/OTS) - Der "Magalog" (Magazin + Katalog) SPOT
Seminare und der Folder SPOT experience-Schulprogramme sind eben erschienen. Mit über 90 Veranstaltungen bietet der Alpenverein damit das umfangreichste Bildungsprogramm zur handlungsorientierten Pädagogik im alpinen Raum. Die SPOT experience-Projektwochen ermöglichen jetzt auch Schulklassen eine Umweltbaustelle zu übernehmen.

SPOT Seminare

Die 56 Seiten des SPOT Magalogs sind prall gefüllt mit Informationen zu den Seminaren und lesenswerten Texten. LeserInnen können sich schnell einen Überblick verschaffen und sich über die einzelnen Bildungsveranstaltungen informieren. Persönliche Erfahrungsberichte von SeminarteilnehmerInnen und Fachbeiträge der ReferentInnen vertiefen den Einblick.

Zusammen mit dem Kompetenzzentrum für Soziale Arbeit an der Fachhochschule Campus Wien bietet der Alpenverein einen neuen Diplomlehrgang Erlebnispädagogik an. Diese Zusammenarbeit macht eine spezifische Weiterbildung im Handlungsfeld Sozialarbeit/Sozialpädagogik möglich. Neu sind auch die Übungsleiterkurse für Klettersteig, Wildnistrekking und Natursport integrativ.

SPOT experience

Bei den Schulprogrammen der Alpenvereinsjugend werden echte Erlebnisse in der Natur und mit der Gruppe großgeschrieben, z.B. mit den Angeboten zu "Naturbeziehung", "Persönlichkeits-entwicklung" oder "English Experience". Die Programme "NaturforscherInnen unterwegs", oder "Klasse! Wir sind ein Team" stehen für qualifiziert begleitete Klassenunternehmungen zum Schulbeginn. Weitere neue Angebote: Bei "health & myself" gilt die Aufmerksamkeit den Themen Bewegung und Ernährung. Mit der Übernahme einer "Umweltbaustelle" können Klassen der Natur eine konstruktive Hilfe geben. Neben dem "Werken" in der Natur, lässt sich hier vieles über Natur lernen und erfahren.

In (fast) ganz Österreich

Als österreichweite Veranstaltungsorte stehen einige der topmodernen Unterkünfte der Jugend- und Familiengästehäuser, einige besonders geeignete Alpenvereinshütten und die "Ferienwiese Weißbach", der Jugend- und Familienzeltplatz der Alpenvereinsjugend, zur Verfügung. Unterschiedliche Regionen und "Komfortzonen" bieten damit individuelle Planungsmöglichkeiten.

Der Magalog der SPOT Seminare und das Programmheft SPOT experience kann kostenfrei bestellt werden. Alle Informationen sind auch unter www.spot-seminare.at und unter http://www.spot-experience.at zu finden.

Bestelladresse und Kontakt
Oesterreichischer Alpenverein
SPOT Seminare
Olympiastraße 37, A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0)512 59547-73
spot.seminare@alpenverein.at
spot.experience@alpenverein.at

Bilder zum Download finden Sie unter www.alpenverein.at/jugend/Presse/bilderarchiv/index.shtml

Rückfragen & Kontakt:

Dipl. Sozialpäd. Jürgen Einwanger
juergen.einwanger@alpenverein.at
Mobil: +43 (0)676 6709607

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0003