Tourismus-Sprecher Schenner begrüßt "Masterplan green jobs" des Umweltministers

Wichtige Initiative um im Tourismus Nachhaltigkeit zu fördern und neue Jobs zu schaffen

Wien (TP/OTS) - Hans Schenner, Obmann der Bundessparte Tourismus
und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), begrüßt den heute, Donnerstag, präsentierten "Masterplan green jobs" von Umweltminister Niki Berlakovich. "Der Masterplan des Umweltministers dient der Tourismuswirtschaft als Wegweiser. Er weist den Weg Richtung Nachhaltigkeit, der Österreich auch im Tourismus mehr green jobs bringen wird", unterstreicht Schenner die Bedeutung der Initiative für die Branche.

Tourismus und Gastronomie seien als wichtige Partner in die Entstehung des "Masterplan green jobs" eingebunden gewesen, so Schenner. Man könne auf einer jahrelangen guten Zusammenarbeit aufbauen, die in der Erarbeitung der Richtlinien für die Umweltzeichen im Tourismusbereich - von der Beherbergung und Gastronomie über Reisepakete bis hin zu Green Meetings - gründet. In Österreich gibt es über 200 Umweltzeichen-Betriebe, die den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen vorzeigen. "Ein Kriterium, das von den Gästen zunehmend geschätzt und bei der Urlaubsentscheidung auch immer öfter berücksichtigt wird", betont Schenner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich, Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft
Mag. Rainer Ribing
Tel.: Tel.: (++43) 0590 900-3567
rainer.ribing@wko.at
http://wko.at/bstf

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0003