Philosoph Peter Sloterdijk beim ÖW-Markensymposium am 16. November

Die Plattform der Österreich Werbung für innovative Markenarbeit im Tourismus widmet sich in diesem Jahr der Begegnung mit dem Gast.

Wien (TP/OTS) - Für den österreichischen Tourismus sind gelungene Beziehungen zwischen Gastgeber und Gast von essentieller Bedeutung. "Urlaub in Österreich, das bedeutet schließlich nicht nur atemberaubende Landschaften zu erforschen, Kunst und Kultur zu entdecken und regionale Spezialitäten zu genießen. Urlaub in Österreich bedeutet ja vor allem Begegnungen mit den Menschen, die hier leben, mit ihrer Gastfreundschaft und ihrer Herzlichkeit. Diese Momente sind es, die einen Urlaub in Österreich so einmalig machen", erläutert ÖW-Geschäftsführerin Dr. Petra Stolba das Thema des Markensymposiums 2010.

Wie aber kann der Tourismus - aufbauend auf den Stärken Österreichs als Urlaubsland - die Begegnung gestalten und nutzen, um sich vom Wettbewerb nachhaltig abzuheben? Dieser und anderen Fragen gehen Expertinnen und Experten aus unterschiedlichsten Bereichen im Rahmen des diesjährigen Markensymposium der Österreich Werbung am 16. November im Dachfoyer der Wiener Hofburg auf den Grund. Hochkarätige Gastredner, darunter Caritas-Präsident Franz Küberl sowie die Direktorin des Jüdischen Museums in Wien, Danielle Spera, werden Vorträge halten und an Diskussionsrunden teilnehmen. "Eine besondere Freude und Ehre ist es uns, dass wir heuer mit dem bekannten Kulturwissenschaftler, Philosophen und Essayisten Peter Sloterdijk einen der wichtigsten Vordenker unserer Zeit als Impulsreferenten gewinnen konnten", so Stolba. Sloterdijk wird sich in der Keynote-Speech dem Phänomen Begegnung vom philosophischen Blickwinkel aus nähern.

Als Partner der heimischen Tourismusbetriebe und Impulsgeber für die Branche veranstaltet die Österreich Werbung bereits zum fünften Mal dieses Symposium, das zum Ziel hat, ein tieferes Verständnis für die Marke Urlaub in Österreich zu geben. Die ganztägige Veranstaltung richtet sich an Top-Entscheider im Tourismus, Wirtschaftspartner, Manager aus der Werbe- und Marketingbranche sowie Medienvertreter.

Mehr Infos und Anmeldung unter www.austriatourism.com/markensymposium oder unter markensymposium10@austria.info.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ulrike Rauch-Keschmann
Leiterin Unternehmenskommunikation
Österreich Werbung
Tel. 01/588 66-299
ulrike.rauch-keschmann@austria.info
www.austriatourism.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0002