Stau an der Hotel-Rezeption muss nicht sein! Pre-Check-In hilft

Wien (TP/OTS) - Ein kleines, aber feines Tool hilft dem
anreisenden Gast und den Mitarbeitern der Rezeption um die Wartezeit beim Check-In auf ein Minimum zu verkürzen und sorgt somit von Beginn an für einen entspannten Aufenthalt im Hotel, dem Appartementhaus oder in der Pension.

Der Gast wird vor der Anreise gebeten, die für das Gästeblatt notwendigen Daten anzugeben. Diese Daten werden durch die Rezeption im eigenen Hotelprogramm bzw. Meldewesen erfasst - das ganze natürlich zu dem Zeitpunkt, zu der man für diese "Vorarbeit" Zeit hat.

Das Pre-Check-In Tool steht, wie die anderen nützlichen Erweiterungen, den Mitgliedsbetrieben von Packages.at kostenlos zur Verfügung. Nur für die einmalige Einrichtung fällt ein geringer Betrag an.

Infos zu Packages.at:

Über Packages.at werden Pauschalangebote, Hotels und Ferienwohnungen in den schönsten Regionen Österreichs angeboten. Die Teilnahme bei Packages.at ist unkompliziert möglich. Der günstige Jahresbeitrag (ab 110,- Euro) für die Teilnahme beinhaltet, je nach Paket, die Darstellung des Betriebes und von Pauschalangeboten, welche jederzeit und einfachst zu aktualisieren sind.
Zusätzlich profitieren die Mitglieder von kostenlosen Tools, wie z.B. den Facebook-Anbindungen (Wetter, Pauschalangebote, Jobs), das werbefreie Ortswetter mit Prognose in vier Sprachen für die eigene Webseite, Jobbörse, RSS-Pressemeldungen, u.v.m.

Nähere Infos und Testzugang unter: http://www.packages.at

Rückfragen & Kontakt:

Ing. Gerhard Michel
Tel.: +43 (0) 664 3003588
mailto: office@packages.at
http://www.packages.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0004