PRIMA REISEN zieht 2010 trotz Aschewolke wieder positive Bilanz

Im schwierigen Geschäftsjahr 2010 Buchungsplus von 10 %. Präsentation der neuen Kataloge für 2011.

Wien (TP/OTS) - PRIMA REISEN zieht positiv Bilanz und hat das Geschäftsjahr 2010 nach einem super Saisonauftakt mit einem anfänglichen Buchungsplus von über 30 % zum Vorjahr letztendlich mit einem Buchungsplus von 10 % trotz Aschenwolke erfolgreich abgeschlossen. Dieser positive Umsatzzuwachs konnte vor allem durch das starke Buchungsaufkommen von Rundreisen und Sternfahrten im Kerngeschäft Italien und im neuen Zielgebiet Norwegen erreicht werden. Bei Malta und Städtereisen konnten die Buchungszahlen des Vorjahres gehalten werden.

Der Reisespezialist setzt auch in der kommenden Saison 2011 weiter auf Sternfahrten- und Rundreiseprogramme in den verschiedenen Regionen Italiens, auf der Insel Malta, in Norwegen sowie in den neuen Zielgebieten Jersey, England, Schottland und Irland. Die beliebten Städtekurzflüge und Sonderflüge zu den Feiertagen runden das Programm ab.

Kataloge 2011

Italien, das beliebteste Urlaubsland der Österreicher wird in einem eigenen Katalog präsentiert. Die Angebote in Sizilien, Kampanien und Apulien wurden mit neuen Hotels und Rundreisen erweitert und werden mit Lauda Air/Austrian angeboten. Die südlichste Region Kalabrien und die beliebte Ferieninsel Sardinien werden wöchentlich ab Wien und den Bundesländern mit Fly Niki angeboten. 1 Woche Rundreise oder Sternfahrt inkl. Halbpension gibt es bereits um Euro 899.

Malta und die Schwesterinsel Gozo werden ebenfalls in einem eigenen Katalog präsentiert. Neben vielen Ausflügen wie z.B. "Schwimmen mit Delphinen" ,ein besonderes Erlebnis für Alt und Jung, werden erstmals Inselkombinationen, z.B. mit Sizilien, ab Euro 899 für 1 Woche inkl. 7 NF und Ausflüge angeboten. Viele Kinderfestpreise und "Single mit Kind" Angebote machen Malta zusätzlich attraktiv. Abflüge nach Luqa werden ganzjährig ab Wien mit Air Malta durchgeführt.

Norwegen, Schottland, Jersey, England und Irland hat PRIMA REISEN erstmals in einem Katalog zusammengefasst und bietet unterschiedliche, einwöchige Busrundreisen wie z.B. "Lofoten & Vesteralen" oder "Nordkap & Lofoten" ab Euro 1.559 an. Mit Lauda Air/Austrian wird als erste Destination die britische Kanalinsel Jersey von 4.6.-18.6.2011, danach Bodo im nördlichen Norwegen von 25.6.-30.7.2011 und zum Abschluss der Charterrotation Inverness im schottischen Hochland von 6.8.-20.8.2011 angeflogen. Mit diesen Destinationen hat der Spezialveranstalter neue Reiseziele in seinem Portfolio, welche 2011 voll im Trend liegen.

Städtereisen werden in der kommenden Saison wieder als Pauschalreisen zu den Feiertagsterminen und ausgewählte Kurzflüge zu besonders günstigen Preisen in die schönsten Städte Europas angeboten. Zu den Highlights 2011 zählen Flüge nach Rom und Catania/Sizilien sowie die Städteflugangebote nach Amsterdam, Barcelona, Berlin, Hamburg, Istanbul, Lissabon, London, Nizza, Paris und Malta. Bei PRIMA REISEN werden die Sonderflüge zu den Feiertagen mit Transfers vor Ort und mit zentral gelegenen Hotels ab Euro 379 ausgeschrieben. Zusätzlich gibt es ein garantiertes, fakultatives Ausflugsprogramm mit deutschsprachigen Reiseführern.

Kataloge, Information und Buchung:
PRIMA REISEN
1040 Wien
Favoritenstraße 42
Tel.: +43 (0)1 50 50 22 20
http://www.primareisen.com
favoriten@primareisen.com
oder auf der Ferienmesse vom 13. - 16.1.2011 (Messezentrum Wien, Halle A, Stand A701) sowie in allen guten Reisebüros.

Rückfragen & Kontakt:

Herausgegeben von
PRIMA REISEN GMBH
A-1060 Wien
Fillgradergasse 7/2
http://www.primareisen.comSybille Morocutti
Tel.: +43 (0)1 58080-45
Fax: +43 (0)1 58080-80
s.morocutti@primareisen.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0011