Suzuki International Europe zu Gast in der Ferienregion Hohe Salve

Auf allen Vieren ins beste Skigebiet der Welt - so lautet das Motto von Suzuki International Europe vom 09. bis 17. Jänner 2011.

Wörgl (TP/OTS) - Für die Vorstellung der neuen Allrad-Automobile Swift 4x4 und Kizashi 4x4 hat Suzuki die Kitzbüheler Alpen ausgewählt. Rund 70 Journalisten, fast 50 Leser großer Tageszeitungen und Magazine und 15 besonders erfolgreiche Suzuki Händler aus Deutschland wurden eingeladen, die neuesten 4x4-Versionen der Suzuki-Modelle auf einer Teststrecke und einem Wintertest-Parcours in Itter auf Herz und Nieren zu testen.

Suzuki kooperiert dabei eng mit der Ferienregion Hohe Salve, den Bergbahnen Hohe Salve und der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental. "Die Region rund um die Hohe Salve bietet ideale Voraussetzungen für die Präsentation der neuen Allradversionen des Swift und des Kizashi", erklärt Axel Seegers, Manager Presse und Öffentlichkeitsarbeit der Suzuki International Europe GmbH. "Die sehr gute Erreichbarkeit mit Auto, Bahn oder Flugzeug von Deutschland aus, die Schneesicherheit, eine fantastische Winterlandschaft, die Tiroler Gastfreundschaft und die hervorragende Zusammenarbeit mit der Ferienregion Hohe Salve und der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental haben uns voll überzeugt.

Stefan Astner, Geschäftsführer der Ferienregion Hohe Salve, freut sich darüber, dass die Region Gastgeber für eine Suzuki-Modell-Präsentation sein darf. "Wir sind stolz, dass sich Suzuki als internationales Unternehmen unsere Region für die Präsentation seiner neuen Allradmodelle ausgesucht hat. Wir sind sicher, dass unsere Gäste die Region von ihrer besten Seite erleben werden."

Anita Baumgartner von der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental: "Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Suzuki und vor allem darauf, mit den Lesern der Medienpartner und den Suzuki Händlern auf einen Teil der insgesamt 279 Pistenkilometer zu gehen. Bei uns finden Skifahrer- und Snowboarder aller Könnensstufen ideale Bedingungen. Die Gäste werden unvergessliche Erlebnisse mit nachhause nehmen."

Rückfragen & Kontakt:

Christina Kirchler
Ferienregion Hohe Salve
A-6300 Wörgl
Bahnhofstr. 4a
Tel.: +43 (0)5332 76007-10
Fax: +43 (0)5332 71680
kirchler@hohe-salve.com
http://www.hohe-salve.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0007