Sensationeller Winterstart in Saalbach-Hinterglemm mit zweitbestem Dezemberergebnis aller Zeiten

Saalbach-Hinterglemm (TP/OTS) - Die Nächtigungszahlen vom
Dezember 2010 lassen die Touristiker in Saalbach Hinterglemm strahlen, denn mit 210.856 Nächtigungen (6.236 Nächtigungen mehr zu 2009) wurde im Glemmtal ein Plus von 3 % verbucht. Nur der Dezember 2008 liegt mit 223.280 Übernachtungen noch vorne in der Jahresstatistik.

Tourismusdirektor Wolfgang Breitfuss: "Dieses hervorragende Ergebnis resultiert nicht zuletzt aus den frühen Schneefällen und der perfekten Beschneiung der Pisten, so konnten die Bergbahnen schon eine Woche früher als geplant ihren Betrieb aufnehmen. Herausragende Events wie die Swatch Snow Mobile, das Sport2000 Winteropening, Rave on Snow und das Musikfestival Stars Unlimited waren ein starker Besuchermagnet in der Vorsaison."

Erfreulich ist auch der große Zuwachs an Übernachtungen im hohen Qualitätsbereich und am heimischen Markt. Die guten Ergebnisse in den Kernmärkten Deutschland, England und Niederlande konnten gehalten bzw. ausgebaut werden.

Ein Plus von 14,3% bei den Ankünften bestätigt den Trend zu wiederholten Kurzaufenthalten in der Vorsaison - begünstigt auch durch die vielen Eventwochenenden.

Dank der Investitionen bei Hotellerie und Bergbahnen kann Saalbach Hinterglemm eine topmoderne Infrastruktur bieten - so wurden im Dezember auch die neue "U-Bahn" und der erweiterte Monster-Nightpark mit Flutlichtanlage offiziell eröffnet.

Kostenloser Download von Pressefotos unter www.saalbach.com/presse

und http://images.saalbach.com

Rückfragen & Kontakt:

Edith Danzer - Presse/PR
Tourismusverband Saalbach Hinterglemm
Tel.: +43 (0)6541 6800-212
presse@saalbach.com
http://www.saalbach.com/presse

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0009