Absage Pressekonferenz "St. Anton 10 Jahre nach der Ski-WM" 21.01.2011

St. Antons Entscheidungsträger sind übereingekommen, die Pressekonferenz "10 Jahre nach der Alpinen Ski-WM" in Innsbruck abzusagen.

Sankt Anton am Arlberg (TP/OTS) - "Die Skiwelt hat derzeit andere Sorgen. In Innsbruck kämpft Hans Grugger mit den schwerwiegenden Folgen seines Trainingsunfalls. Wir sind zur Einsicht gelangt, dass es angesichts dieses tragischen Ereignisses wenig passend ist, mit unserer Bilanz die Öffentlichkeit zu suchen. Wir wünschen Hans Grugger alles Gute und hoffen, dass es ihm bald wieder besser geht", erklärt Martin Ebster, Direktor des Tourismusverbandes St. Anton am Arlberg.

Der angekündigte Termin wird zu gegebener Zeit nachgeholt.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Rückfragen & Kontakt:

Tourismusverband St. Anton am Arlberg
A-6580 St. Anton am Arlberg
Tel.: +43 (0)5446 22690
Fax: +43 (0)5446 2532
info@stantonamarlberg.com
http://www.stantonamarlberg.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0004