Stellungnahme Franz Jurkowitsch zu Vienna International Hotelmanagement AG

Wien (TP/OTS) - Franz Jurkowitsch, Aufsichtsratsvorsitzender der Vienna International Hotelmanagement AG (VI), zu anonym erhobenen Vorwürfen im Zusammenhang mit der Trennung vom ehemaligen VI-Vorstandsvorsitzenden Rudolf Tucek:

"Heute wurden aus anonymer Quelle Vorwürfe im Zusammenhang mit meiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender bei der Vienna International Hotelmanagement GmbH (VI) und der Trennung von Rudolf Tucek von der VI öffentlich. Grundlage dafür sind interne Briefe, die ohne Nennung des Absenders in die Öffentlichkeit gelangt sind und welche die Situation nur einseitig darstellen. Ich weise die darin erhobenen Vorwürfe klar zurück.

Im Sinne des weiteren Erfolges der Vienna International Hotelmanagement AG sowie auch aller Beteiligter bin ich nach wie vor zuversichtlich, die Angelegenheit gemeinsam mit meinen Aufsichtsratskollegen, dem Vorstand der VI sowie auch den VI-Mitarbeitern im Sinne des Unternehmens intern lösen zu können, ohne dies detailliert in die Öffentlichkeit zu tragen."

Rückfragen & Kontakt:

Nele Renzenbrink
Ecker & Partner Agentur für Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs
Tel.: +43 (0)1 59932-26
n.renzenbrink@eup.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0006