Wien inszeniert "Alles Walzer 2.0" in Nobelkaufhaus von Barcelona

Wien (TP/OTS) - Ein "Walzertanzkurs 2.0 - next generation" steht
im Mittelpunkt einer spektakulären Werbe-Inszenierung des WienTourismus in Barcelonas noblem Einkaufszentrum "L'illa". Zwei Wochen lang werden dessen KundInnen auf ein technologisch innovatives "Tanzparkett" gebeten, mit Wien-Informationen und -Packages versorgt und zur Verbreitung der Aktion über die Social-Media-Kanäle animiert. Zum Auftakt gab es eine gut besuchte Pressekonferenz.

Eine Premiere im "Leuchtturm-Marketing" des WienTourismus ist der "Walzertanzkurs 2.0 - next generation", der seit 14. März zwei Wochen lang die täglich rund 18.000 und samstags bis 55.000 KundInnen des noblen Einkaufszentrums "L'illa" in Barcelona auf ein höchst innovatives Tanzparkett lockt: Ein 32 m2 großer, interaktiver Touch Screen am Boden zeigt mit Licht die richtigen Tanzschritte an und reagiert auf Bewegung und Schrittgeschwindigkeit der Tanzenden. Für entsprechende Musik ist selbstverständlich gesorgt, und nach dem Üben wird sogar die Leistung der Tanzpaare elektronisch beurteilt - beste Wertung "Waltz Hero". ZuschauerInnen, die Fotos oder Filme davon auf Facebook stellen, haben die Möglichkeit, eine Wien-Reise für zwei Personen zu gewinnen. Durch die prominente Platzierung der Aktion im Atrium des vielstöckigen Einkaufszentrums hat das Publikum nicht nur rund um den Tanzboden Gelegenheit zuzuschauen, sondern auch von der Galerie des darüberliegenden Stockwerks hervorragende Sicht auf das Geschehen. Dort lädt außerdem ein von überall gut sichtbares Wien-Plakat im Gigaformat (9 x 14,4 Meter) auf Katalanisch zum Walzertraining ein.

Tanzlust auch bei Pressekonferenz

Am Premierentag lud Mag.a. (FH) Olivia Divjak, Medienmanagerin für Spanien im WienTourismus, zu einer Pressekonferenz in den Veranstaltungssaal von "L'illa", und durfte sich über das Interesse von 22 MedienvertreterInnen freuen, die u.a. für renommierte Tageszeitungen wie "La Vanguardia" und "El Periodico de Catalunya" und Magazine wie "Lonely Planet" sowie diverse Radiosender arbeiten. Der ebenfalls anwesende TV-Lokalsender "Barcelona Televisió" strahlte noch am selben Abend einen längeren Beitrag zum "Walzertanzkurs 2.0" aus. Den JorunalistInnen wurden zusätzlich die touristischen Highlights von Wien 2011 präsentiert, außerdem wurden sie - aus gegebenem Anlass - auch sehr nachdrücklich auf die Ballsaison 2012 eingestimmt: Zunächst erhielten sie eine Einführung in Theorie und Praxis des Walzers durch den Wiener Tanzschulbesitzer Chris Lachmuth, anschließend ging es aufs Hi-Tech-Tanzparkett, wo das Erlernte vor Publikum zur Anwendung gelangte.

o Pressebilder: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=8223 www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=8226

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Vera Schweder
WienTourismus
Tel.: +43 (0)1 211 14-110
schweder@wien.info

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0009