klub47 - Kohl & Partner im Gespräch mit Mag. Dr. Petra Stolba

Wien (TP/OTS) - Am 18. März 2011 stand zum bereits sechsten Mal der Themenbereich "Hotellerie und Tourismus" im Zentrum des klub47. Der Host des Events, Mag. (FH) Martin Schaffer - Geschäftsführer des Wiener Büros der Kohl & Partner Hotel- und Tourismusberatung, konnte wiederum einen Top-Gast aus der heimischen Tourismusbranche am Podium begrüßen. Frau Dr. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung, referierte zum Thema Netzwerkökonomie im Urlaubsland Österreich.

In seinem Eingangsstatement betonte Schaffer die positive Stimmung auf den kürzlich stattgefundenen Branchenevents ITB und Hotelinvestmentforum. Investoren und Betreiber setzen wieder auf Wachstum. Dies ist auch am Hotelimmobilienmarkt in Wien zu erkennen. Daher wurde auch der Kohl & Partner Hotelmarktreport den Zuhörern präsentiert.

Zu Beginn des Vortrags ging Frau Mag. Dr. Stolba auf die unterschiedlichen Aufgabenbereiche einer nationalen Tourismusorganisation ein. Eine der zentralen Herausforderungen sei hier die Koordination der touristischen Marketingaktivitäten in Zusammenarbeit mit den einzelnen Landestourismusorganisationen. Maximaler Erfolg in der Tourismuswerbung könne nur erzielt werden, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen.

Dass ein Gast bei jeder Urlaubsreise sein eigenes Netzwerk an touristischen Leistungsträgern bildet, war Ausgangspunkt eines spannenden Einblicks in die touristische Netzwerkökonomie. Der Tourismus als Querschnittsphänomen mit vielen unterschiedlichen Leistungsträgern muss in Zukunft noch stärker vernetzt werden um dem Gast ein Höchstmaß an Dienstleistung bieten zu können. Das gilt für das touristische Angebot ebenso wie für das Tourismusmarketing. Diese Vernetzung voranzutreiben und für eine positive Entwicklung des österreichischen Tourismus zu nutzen ist einer der zentralen Aufgabenbereiche der Österreich Werbung.

Im Anschluss an den Vortrag wurden in einer regen Diskussionsrunde sowohl tagesaktuelle Themenstellungen wie die Ereignisse in Japan sowie deren Auswirkungen auf den österreichischen Tourismus als auch die Struktur des Tourismus in Österreich diskutiert.

Rückfragen & Kontakt:

Kohl & Partner Wien GmbH
Mag. (FH) Martin Schaffer
Wallnerstraße 3, 1010 Wien
martin.schaffer@kohl.at
Tel.: +43 (0)1 5326335-30
Fax: +43 (0)1 5326335-20

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0006