Madame Tussauds und Pratergalerien

Der Wiener Riesenradplatz - ein gelungener Mix aus Tradition und Moderne - "Calafatti" komplettiert das Angebot durch zwei weitere aufsehenerregende Attraktionen.

Wien (TP/OTS) - "Dem Konzept einer Ganzjahresbespielung wurde mit den beiden genannten neuen und einzigartigen Attraktionen Sorge getragen", so Ing. Alexander Koller, Geschäftsführer der Calafatti Marketing - und Betriebs Nfg GmbH & Co KG. "Diese werden dem Wiener Prater zu noch mehr zufriedenen Gästen verhelfen und finden bereits vor Eröffnung Anklang und Zuspruch bei vielen Praterunternehmern". "Calafatti" - "Treibende Kraft" des Wiener Riesenradplatzes - ist es gelungen, Merlin Entertainments Group als Partner gewinnen zu können. Merlin betreibt neben mehreren international anerkannten Attraktionen auch das weltbekannte Wachsfigurenkabinett "Madame Tussauds". Es handelt sich hierbei um die 5. Niederlassung Madame Tussauds innerhalb Europas. Gästen stehen nationale und internationale Persönlichkeiten zum Haut nahen Erleben ganzjährig und in einer spektakulär inszenierten Themenwelt zur Verfügung. Besucher können mit modernster Technik interaktiv mit ihren Stars und Helden interagieren.

Ebenfalls ganzjährig rundet der Riesenradplatz mit den Pratergalerien, ganz nach dem Motto "Wenn Feste tanzen", die Angebotserweiterung ab. Auf rund 4.000 m2 stehen nicht nur Tradition und Geschichte, sondern auch Flexibilität und Vergnügen an erster Stelle. Dementsprechend sind alle Möglichkeiten für Events, ob Messen, Kongresse, Galas, Konzerte, Incentives, Präsentationen oder sonstige Festivitäten gegeben. Direkt im Zentrum mit optimaler Verkehrsanbindung und modernster Veranstaltungstechnik wird dadurch Wiens Veranstaltungsportfolio um eine weitere Lokalität reicher.

Das flexible Raumprogramm für unvergessliche Feste.

WAGGON 31 - mit direktem Blick auf das Wahrzeichen Wiener Riesenrad - lädt in eine thematisierte Welt, sprich den 31. Waggon des Wiener Riesenrads, ein und bietet mit Hilfe von modernsten Einrichtungen sowie Ausstattungen die optimale Bühne für alle EVENTualitäten.

Das Herz der Pratergalerien stellt der über 1.500 m2 große Festsaal dar. Ganz nach dem Motto "Plug&Play" ausgestattet, bietet dieser den optimalen Raum für bis zu 2.000 Gäste und wird das Bemühen der Stadt, Wien als internationalen Standort für Meetings und Konferenzen noch bekannter zu machen, unterstützen und ist zu Altbekanntem mit Sicherheit eine attraktive Alternative für das lokale Firmensegment und sonstige Events.

Die weiteren Räumlichkeiten - der Salon sowie die Dachmaisonette, eine Freifläche mit Blick über die Dächer Wiens sowie die wohl einzigartigste Aussicht auf das direkt daneben gelegene Wiener Riesenrad - runden dieses neue Konglomerat an Veranstaltungsflächen ab.

Das Team der "Calafatti" sieht durch die Entscheidung der Merlin Entertainments Group - weltweit zweitgrößter Entertainment-Konzern -sowie bereits abgehaltener renommierter Veranstaltungen in den Pratergalerien den Standort Prater und die Umsetzung des Gesamtkonzept des Riesenradplatzes bestätigt und setzt damit weitere Schritte um den Masterplan mit seinem ansprechenden Mix an Unterhaltungsbetrieben, Gastronomie und Veranstaltungsräumlichkeiten umzusetzen.

Mit dem klassischen Unterhaltungsangebot im Prater und den neuen Betrieben am Riesenradplatz (Madame Tussauds, Vienna Airlines, Miraculum, Kettenflieger, Stadtgasthaus Eisvogel, Salamucci, Eismehr, Küss die Hand, Spassilisk, Pratergalerien sowie Praterdome) verfügt die Stadt über einen Freizeitbereich von internationalem Stellenwert, welcher es verdienen würde, auch die noch ausständigen, bis dato fehlenden, dramaturgischen Inszenierungen gemäß Masterplan möglichst rasch erfüllt zu bekommen.

Mit Eröffnung dieser Attraktionen müsste nunmehr auch den administrativ Verantwortlichen bewusst werden, dass die noch fehlende Umsetzung anzugehen ist.

Weitere Informationen unter http://www.riesenradplatz.at, http://www.pratergalerien.at, http://www.babazi.at, http://www.vampiresofvienna.at.

Rückfragen & Kontakt:

Calafatti Marketing- und Betriebs Nfg GmbH & Co KG, Wien
Stefan Windhager
info@riesenradplatz.at
Tel.: +43 (0)1 908 11 16-3000

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0004