Bodensee-Vorarlberg: Brasilien und Kuba beim Feldkirch Festival

Musik aus Brasilien und Kuba spielt das Feldkirch Festival vom 25. Mai bis 5. Juni. Attraktive Angebote gibt es bei Bodensee-Vorarlberg Tourismus zu buchen

Bregenz (TP/OTS) - Jedes Jahr widmet sich das Feldkirch Festival einem bestimmten Kulturraum. Vom 25. Mai bis 5. Juni steht die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts aus Brasilien und Kuba im Mittelpunkt. Neben den modernen und historischen Konzertsälen ist auch die mittelalterliche Innenstadt von Feldkirch Schauplatz von Konzerten und Tanzaufführungen.

Temperament, Gefühl & Unerhörtes

Das Programm des Feldkirch Festivals verheißt auch in diesem Jahr einige Besonderheiten. Zum ersten Mal in Europa wird die Oper "Pedro Malazarte" vom brasilianischen Komponisten Mozart Camargo Guarnieri aufgeführt (28. Mai). Das "Orquestra do Fuba" präsentiert den berühmten Forro, einen Musik- und Tanzstil aus dem Nordosten Brasiliens (4. Juni). Die "Capoeira Palmares Angola" lassen die Zuschauer in eine traditionelle brasilianische Kampfszene eintauchen (2. Juni) und "Passión de Buena Viesta" bringt für einen Abend das Flair von Havanna nach Feldkirch (29. Mai).

"Das besondere am diesjährigen Feldkirch Festival ist das stimmige Miteinander der mittelalterlichen Stadt Feldkirch und dem feurigen Temperament Brasiliens und Kubas." Birgit Sauter, Geschäftsführerin von Bodensee-Vorarlberg Tourismus

Feldkirch Festival-Package

Zum Feldkirch Festival bietet Bodensee-Vorarlberg Tourismus ein attraktives Package an. Die musikalische Entdeckungsreise inkludiert 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in Feldkirch, ein Begrüßungsgetränk, Konzertkarten der mittleren Kategorie für 2 Veranstaltungen des Feldkirch Festivals, ausführliche Informationen sowie die Bodensee-Vorarlberg Freizeitkarte. Sie gilt als Eintrittskarte für viele Sehenswürdigkeiten in der Region und als Fahrkarte für Bus und Bahn. Das Package kostet ab 197,- Euro pro Person im Doppelzimmer im 3-Sterne-Hotel.

Information und Buchungsservice bei
Bodensee-Vorarlberg Tourismus:
Postfach 16
A-6901 Bregenz
Tel.: +43 (0)5574 43 443-0
Fax: +43 (0)5574 43 443-4
MO bis SA 8 bis 18 Uhr
office@bodensee-vorarlberg.com
http://www.bodensee-vorarlberg.com

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Cornelia Kriegner
Tel.: +43 (0)5574 43 443-15
cornelia.kriegner@bodensee-vorarlberg.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0002