Nächtigungsplus in Saalbach dank verstärktem Online-Marketing

Innsbruck (TP/OTS) - Während die vergangene Wintersaison österreichweit mit einem Nächtigungsminus bilanziert, freut sich die Tourismusdestination Saalbach-Hinterglemm über ein Plus von 2% durch verstärktes Marketing. Mit Hilfe von Tiscover wurden v.a. die Aktivitäten im Online-Bereich forciert.

Die vorläufige Bilanz der österreichischen Wintersaison 2010/11 (November 2010 bis Februar 2011) weist laut Statistik Austria ein Nächtigungsminus von 2,1% zum Vergleichszeitraum des Vorjahres auf. Als Ursache für das schlechte Abschneiden des heimischen Tourismus gilt die Verschiebung der Ferienzeiten in den wichtigen Herkunftsmärkten Belgien und Deutschland. Dass die Salzburger Destination Saalbach-Hinterglemm dennoch ein positives Zwischenergebnis erwirtschaften konnte, führt Tourismusdirektor Wolfgang Breitfuss auf verstärkte Marketingaktivitäten, v.a. im Online-Bereich, zurück. "Wir setzen seit Jahren auf TV- und Hörfunkwerbung im deutschsprachigen Raum und in den Niederlanden. Außerdem sind wir mit Großflächenwerbung in den deutschen Metropolen und in Wien präsent. In der vergangenen Wintersaison haben wir zusätzlich verstärkt auf Online-Marketing gesetzt, was sich sehr erfreulich auf unsere Buchungen ausgewirkt hat", so Breitfuss.

Zielsichere Online-Ansprache

Bereits ein Viertel des Marketingbudgets investiert Saalbach-Hinterglemm in den Online-Bereich. Ziel der Winter-Kampagne war einerseits, verstärkte Aufmerksamkeit für die Marke zu schaffen, andererseits sollten so viele potentielle Urlaubsgäste wie möglich auf die Website des TVB geholt werden. Mit der Planung und Durchführung der Kampagne wurden die Experten von Tiscover betraut. Tiscover-Geschäftsführer Matthias Grundböck erklärt das Konzept: "Bei der Mediaplanung platzieren wir unseren Kunden dort, wo auch seine Zielgruppe ist. Das bringt überdurchschnittliche Klickraten und ist schlussendlich Voraussetzung für eine Buchung. Sehr gute Erfolge konnten wir für Saalbach-Hinterglemm auch über Mobile-Marketing erzielen." Nach dem erfolgreichen Winter will Saalbach-Hinterglemm nun auch die Sommersaison 2011 verstärkt online angehen.

Tiscover Facts

Tiscover mit Hauptsitz in Innsbruck, Tirol, wurde 1991 gegründet und entwickelte das erste elektronische Tourismus Informations-System Österreichs. 1995 wurde TIS@WEB, eine der ersten Reisewebsites weltweit, freigeschaltet. Heute ist die Tiscover GmbH Teil der in Köln ansässigen HRS - HOTEL RESERVATION SERVICE Robert Ragge GmbH. Tiscover.com, das Urlaubsportal für den Alpenraum, bietet über 25.000 buchbare Unterkünfte und zählt zu den weltweit erfolgreichsten Reisewebsites. Weitere Informationen auf http://www.tiscover.com.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Matthias Grundböck
Tel.: +43 (0)699 153 51 660
Fax: +43 (0)512 5351 601
matthias.grundboeck@tiscover.com
http://www.tiscover.comTiscover GmbH
Maria-Theresien-Strasse 55-57
A-6010 Innsbruck

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0005