Großglockner Hochalpenstraße ab Donnerstag, 28. April 2011 zur Gänze geöffnet

Salzburg (TP/OTS) - Die Großglockner Hochalpenstraße ist nunmehr ab Donnerstag, 28. April 2011 zur Gänze für den Verkehr freigegeben. Ab diesem Zeitpunkt ist auch die Auffahrt zur Edelweiß-Spitze (2.571 m, höchster Aussichtspunkt) und auch zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (2.369 m), mit Ausblick auf den Großglockner samt Pasterzengletscher, möglich.

Ab 28. April 2011 sind alle Ausstellungen und Attraktionen sowie fast alle Gastronomiebetriebe und Shops entlang der Großglockner Hochalpenstraße für die Besucher zugänglich.

"Nach den erforderlichen Lawinensprengungen und Absicherungsarbeiten sind nun auch diese beliebten Stichstraßen samt allen Ausstellungen entlang der Straße wieder geöffnet," so Generaldirektor Dr. Johannes Hörl.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a (FH) Patricia Lutz
Leitung Marketing und PR
Tel.: +43 (0)662 87 36 73-16
Mobil: +43 (0)664 531 94 69
lutz@grossglockner.at
Weitere Infos sowie Bildmaterial zur freien Verwendung unter:
http://www.grossglockner.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0007