Wettbewerb "Tourismus für Alle - Regionale Initiativen für barrierefreies Reisen" des Wirtschafts- und Tourismusministeriums

Nur mehr wenige Tage bis zum Einreichschluss

Wien (TP/OTS) - Das Wirtschaft- und Tourismusministerium hat einen Wettbewerb für regionale Initiativen rund um das Thema Mehrgenerationenangebote und Barrierefreiheit ausgeschrieben. Prämiert werden vorbildliche, regionale Initiativen im Bereich barrierefreies Reisen. Ziel ist es, Tourismusangebote und Initiativen herauszustreichen, die älteren Menschen, Familien mit Kindern oder auch bewegungseingeschränkten Personen das Reisen erleichtern. Das Siegerprojekt wird mit einer Förderung von bis zu Euro 40.000,-- für ein konkretes Projekt unterstützt. Außerdem werden die eingereichten Projekte in einer Wettbewerbspublikation der breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Die Einreichfrist für diesen Wettbewerb endet am 16. Mai 2011. Die Wettbewerbsunterlagen stehen auf der Homepage des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend unter www.bmwfj.gv.at zum Download zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Büro von Kohl & Partner
Tel.: +43 (0)1 532 63 35
martin.schaffer@kohl.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0020