MCI landet sensationellen Erfolg: Wirtschaftsingenieurwesen ab Herbst 2011 auch als Bachelorstudium

Innsbruck (TP/OTS) - Im Rahmen der Tiroler Technologieoffensive
wird das technische Studienangebot an der Unternehmerischen Hochschule(R) weiter ausgebaut. Ab Herbst 2011 startet am MCI ein neues Bachelorstudium für Wirtschaftsingenieurwesen.

War es MCI-Studierenden bereits seit dem Vorjahr möglich, Know-how in einem berufsbegleitenden Masterstudium für Wirtschaftsingenieurwesen zu erwerben, reagiert die Unternehmerische Hochschule(R) auf die enorme Marktnachfrage und baut ihr technisches Angebot kontinuierlich aus. Soeben wurde vom Wissenschaftsministerium und der zuständigen Akkreditierungsbehörde grünes Licht für die Einrichtung eines Bachelorstudiums für Wirtschaftsingenieurwesen erteilt.

Das ab Herbst 2011 startende Studium spricht Personen mit Hochschulreife und/oder einschlägiger beruflicher Qualifikation an, die erstklassige Kompetenzen an der für Unternehmen immer wichtiger werdenden Schnittstelle von Technik & Wirtschaft erwerben möchten. Im Vollausbau stehen Studienanfängern jährlich insgesamt 40 Bachelorstudienplätze in Vollzeit- und berufsbegleitender Form zur Verfügung.

Statements:
- Wissenschaftsminister Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle: "Die Fachhochschulen sind eine Erfolgsgeschichte und bieten vielen jungen Menschen eine attraktive und qualitativ hochwertige Ausbildung. Ziel ist es, das Studienangebot qualitätsvoll auszubauen, davon profitiert auch das MCI, dem ich zum hervorragenden Abschneiden im aktuellen CHE-Ranking herzlich gratuliere."

- Wissenschaftslandesrat Dr. Bernhard Tilg: "Die Tiroler Technologieoffensive setzt ein weiteres kraftvolles Lebenszeichen. Ab Herbst kann man am MCI Wirtschaftsingenieurwesen sowohl auf der Bachelor- als auch auf der Masterebene studieren. Ein wichtiger Schritt für Tirol, seine innovativen Unternehmen und viele motivierte Studierende."

- MCI-Studiengangsleiter Dr. Gerhard Hillmer: "Wirtschaftsingenieure sind weltweit gefragt. Mit der Einrichtung des neuen Studiengangs ist uns ein sensationeller Erfolg gelungen. Ich bin stolz auf dieses Ergebnis und freue mich über die Fortsetzung der Technologieoffensive."

- MCI-Geschäftsführer Dr. Andreas Altmann: "Das Wissenschaftsministerium, die Akkreditierungsbehörde, das Land Tirol, das MCI und alle Trägereinrichtungen haben hier gemeinsam an einem Strang gezogen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen."

Factbox Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen: Dauer 6 Semester Positionierung Hoher Praxisbezug, internationale Ausrichtung, enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft Organisationsform Ab Herbst 2011 Vollzeitstudium: Präsenzzeiten Montag - Freitag, tagsüber Ab Herbst 2012 berufsbegleitendes Studium: Präsenzzeiten Freitag 13:30 - 22:00 Uhr und Samstag 08:00 - 17:00 Uhr, ergänzende Blockveranstaltungen Akademischer Grad Bachelor of Science in Engineering / BSc Zugangsvoraussetzung Personen mit Hochschulreife, Personen ohne Hochschulreife mit einschlägiger beruflicher Qualifikation und Zusatzprüfungen Bewerbung Bewerbungen werden jederzeit entgegengenommen: Bewerbungsbogen: http://www.mci.edu/de/infocenter/download Aufnahmeverfahren Werdegang (30%) Schriftlicher Eignungstest (20%) Kommissionelles Bewerbungsgespräch (50%)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Ulrike Fuchs
Leiterin
Marketing & Communication
Tel.: +43 (0)512 2070-1510
ulrike.fuchs@mci.edu

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0005