Bodensee-Vorarlberg: Kunst in den Bergen

Bregenz (TP/OTS) - Das Kunsthaus Bregenz hat in Zusammenarbeit mit dem britischen Künstler Antony Gormley in der Bergwelt Vorarlbergs die Landschaftsinstallation "Horizon Field" realisiert. Interessante Einblicke gibt ein Package, das bei Bodensee-Vorarlberg Tourismus buchbar ist.

Kunst im Tal und am Berg

Das Kunsthaus Bregenz, eines der führenden Ausstellungshäuser für zeitgenössische Kunst in Europa, bespielt nicht nur den gläsernen Kubus am Bodensee. Seit Sommer 2010 und bis April 2012 ist die Bergwelt Vorarlbergs Schauplatz der größten Landschaftsinstallation, die bisher in Österreich zu sehen war. Im hinteren Bregenzerwald, im Kleinwalsertal und im Arlberggebiet hat der britische Künstler Antony Gormley "Horizon Field" gestaltet. Die Installation umfasst 100 mannshohe Eisenfiguren, die auf einer Höhenlinie von 2.039 Metern platziert sind. "Die Figuren fordern dazu auf, seine Fantasie spielen zu lassen und sich auf seine Weise mit den Themen Mensch und Berg und Natur auseinanderzusetzen." So Gormley.

Von der Region Bodensee-Vorarlberg aus ist "Horizon Field" mit dem eigenen Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut und in kurzer Zeit erreichbar. Wer mehr über das Projekt und seine Hintergründe erfahren möchte, kann bei Bodensee-Vorarlberg Tourismus ein Package mit Führungen buchen.

Package: Kunst in den Bergen

Dieses kunstsinnige Angebot inkludiert zwei Übernachtungen mit Halbpension in einem 3- oder 4-Sterne-Hotel in der Region Bodensee-Vorarlberg, eine Wanderung ins "Horizon Field" im Bregenzerwald mit einer Teestunde in der historischen Jagdvilla Maund zum Ausklang, eine Führung durch Bregenz sowie durch die aktuelle Ausstellung im Kunsthaus Bregenz. Buchbar ist das Angebot zum Preis ab 239,- Euro pro Person zu folgenden Terminen: 7. bis 9. Juni, 19. bis 21. Juli, 26. bis 28. Juli, 16. bis 18. August und 27. bis 29. September 2011.

Information und Buchungsservice:
Bodensee-Vorarlberg Tourismus GmbH
Postfach 16
A-6901 Bregenz
Tel.: +43 (0)5574 43 443-0
Fax: +43 (0)5574 43 443-4
MO bis SA 8 bis 18 Uhr
office@bodensee-vorarlberg.com
http://www.bodensee-vorarlberg.com

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Cornelia Kriegner
Tel.: +43 (0)5574 43 443-15
cornelia.kriegner@bodensee-vorarlberg.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001