Eröffnung des neuen "Lisi Osl" Singletrails

Kirchberg in Tirol (TP/OTS) - Samstag, 4. Juni 2011 - Tag der offenen Tür am Gaisberg in Kirchberg in Tirol. Für alle Downhill Fahrer und jene, die den NEUEN "Lisi Osl Trail" testen möchten, ist der Gaisberglift gratis.

Auf ihre Lisi Osl sind die Kirchberger stolz: Die 24-jährige Brixentaler Lokalmatadorin gewann 2009 spektakulär den Mountainbike-Gesamtweltcup. Ihr zu Ehren wartet ab Samstag, den 21. Mai 2011 der "Lisi Osl Trail" am Sportberg Gaisberg auf alle Downhill-Fans. Nachdem Lisi Osl persönlich den nach ihr benannten Trail am 31. Mai 2011 einweihen wird, bietet die Bergbahn AG Kitzbühel am Samstag, 4. Juni 2011 einen Tag der offenen Tür an. An diesem Tag ist die Benützung des Gaisbergliftes für alle Mountainbiker gratis.
Auf einer Länge von 2.300 Metern gilt es, einen Höhenunterschied von 450 Metern zu überwinden. Die Streckenführung folgt intuitiv den natürlichen Gegebenheiten. Im Schwierigkeitsgrad S1 bis S2 (leicht bis mittel) ist der neue Trail nicht nur ein Highlight für wahre Downhill-Cracks, sondern auch für Singletrail-Einsteiger gut machbar.

Die Freeride-Strecke startet direkt an der Bergstation der Gaisberg-Sesselbahn in Kirchberg und eignet sich somit perfekt für Wiederholungsfahrten und Trainingseinheiten. Das spezielle Bike-Transport-Ticket kostet 13 Euro und gilt für mehrere Wiederholungen des Singletrails.
Direkt in der Talstation kann man in der BIKEACADEMY die neuesten GHOST Bikes testen und auch Fahrtechnik Kurse buchen.

"Gemütlich hoch und rasant runter", lautet für Mag. Christoph Stöckl, Ortsstellenleiter von Kirchberg, das Motto der neuen Trailstrecke für Downhiller.

Rückfragen & Kontakt:

Kitzbüheler Alpen-Brixental
Hauptstraße 8
6365 Kirchberg in Tirol
Tel.: +43 (0)5357 20000
kirchberg@kitzbuehel-alpen.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0015