Hoch hinaus in die Wanderwelt Russbach-Annaberg

Hornbahn Russbach, Brunos Bergwelt, Bummelzug "Ameisenexpress" und Riedlkar Doppelsesselbahn Annaberg

Russbach (TP/OTS) - Ein lustiger und abwechslungsreicher Ausflug muss nicht immer im Vorhinein bis ins kleinste Detail geplant sein, wenn sich die Möglichkeit bietet, spontan aus einer Vielzahl von Möglichkeiten zu wählen. Gerade noch Salzburger Land und noch nicht ganz Salzkammergut, nimmt die Wanderwelt Russbach-Annaberg eine ganz spezielle Stellung ein. Statt zu Fuß "schwebt" man mit der Russbacher Hornbahn zum Hornspitz auf 1.450 m, wo das wunderschöne Almgebiet zu leichten bis mittelschweren Wanderungen einlädt. Dort befindet sich auch die Haltestelle des legendären Russbacher Ameisenexpress, der neben den herrlichen Wanderwegen im Salzburger Land, eine wirkliche Attraktion ist. Bei einer gemütlichen Fahrt durch das weitläufige Almengebiet bringt er seine Gäste schnell und bequem zur 3 km entfernten urigen Edtalmhütte. Das atemberaubende Gebirgspanorama rund um Dachstein, Gosaukamm und Tennengebirge, die gesunde Höhenluft sowie die ständigen Almbewohner sind hierbei treue Begleiter.

Bärige Abenteuer in Brunos Bergwelt

Auch für die kleinen Besucher ist gesorgt! Nach der Auffahrt zum Horn mit der Russbacher Hornbahn erwarten die Kinder in Brunos Bergwelt bärige Abenteuer und Lernstationen. Emma, die Riesenameise freut sich immer über Besuch, der Alpenblumengarten begeistert mit alpinen Schätzen, der Schaukelwald und Brunos Riesenrutsche laden zum Toben ein, die Fossiliensandkiste birgt Schätze, die gehoben werden wollen und das Almwasserl liefert beim Plantschen die nötige Erfrischung, während Mama, Papa, Oma und Opa in den gemütlichen Panoramaliegen relaxen. Abwechslung ist garantiert - so werden unter dem Motto "entdecken - erleben - erforschen - erwandern" den ganzen Sommer über zahlreiche interessante Events angeboten. Bruno Bär veranstaltet in seiner Bergwelt eine Bärenolympiade mit spannenden Wettbewerben oder gewährt Einblicke in die "Wiege des Honigs".

Magische Momente vor imposanter Kulisse

Mit der Riedlkar-Doppelsesselbahn in Annaberg erreicht man bequem das Wandergebiet rund um die Riedlkar- und Zwieselalm. Angefangen von einfachen Wanderungen bis hin zu anspruchsvollen Touren, wie zum Beispiel über den Gosaukamm und Austriaweg, lässt eine Vielzahl von Möglichkeiten jedes Wanderherz höher schlagen. Wer sich nach romantischen Almhütten und majestätischen Gipfeln sehnt, ist hier genau richtig. Das atemberaubende Panorama des Dachsteingletschers, des Gosaukammes, des Tennengebirges und der Bischofsmütze sind die alpine Kulisse für individuelle Bergerlebnisse.

Rückfragen & Kontakt:

Annaberger Zwieselalmbahn
A-5524 Annaberg
Tel.: +43 (0)6463 822 710
annaberg@dachsteinwest.at
http://www.dachsteinwest.atRussbacher Schilift
Ges.m.b.H. & Co.
A-5442 Russbach/Paß Gschütt
Tel.: +43 (0)6242 440
Fax: +43 (0)6242 445
russbach@dachstein.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0014