Partnertag der ÖHV: Praxisnähe als Turbo in der Produktentwicklung

Qualitätsfilter sichert Vorteile für ÖHV-Mitglieder

Wien (TP/OTS) - ÖHV-Mitglieder profitieren von guten Preisen und speziellen Vorteilen der Partnerunternehmen. Die ÖHV bringt sich jetzt noch stärker in die Produktentwicklung ein. Der erste ÖHV-Partnertag war ein voller Erfolg.

Die Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV) spielt den Vorteil, nur ihren Mitgliedern verpflichtet zu sein, nicht nur in der Interessenvertretung aus. "Unsere Partner bieten umfangreiche Produkt- und Serviceleistungen zu Sonderkonditionen an", erklärt Thomas Reisenzahn, Geschäftsführer der ÖHV Touristik Service GmbH, einer 100%-Tochter der ÖHV. Den Erfolg machen aber mittelfristige Effekte wie die gemeinsame Produktentwicklung mit ausgesuchten Partnern aus.

An der Schnittstelle zwischen Produktentwicklern und der Hotellerie

"1.200 Top-Betriebe im Rücken eröffnen uns als Dolmetscher zwischen Zulieferern und den Erwartungen von Hoteliers und Gästen viele Möglichkeiten", so Reisenzahn. Der Vorteil für das Mitglied -ständige Weiterentwicklung von Produkt und Service - liegt auf der Hand: "Wir sind am Puls der Branche. Gemeinsam mit Praktikern aus der Hotellerie und Experten aus Zulieferindustrie und Wissenschaft identifizieren wir Trends und entwickeln Lösungen. Der ständige Dialog beschleunigt Innovationen." Davon profitieren auch die ÖHV-Partner: Sie sind der Konkurrenz oft mehr als einen Schritt voraus.

Sicherung eines hohen Niveaus durch objektiven Qualitätsfilter

Eine Qualitätsüberprüfung stellt sicher, dass die Produkte im ÖHV-Portfolio höchsten Ansprüchen gerecht werden: "Nach einer ersten Evaluierung zu Beginn der Kooperation, unterliegt die laufende Performance einer genauso strengen Kontrolle. Wir übernehmen die zeitaufwändige Vorauswahl. Unsere Mitglieder können sich auf ihre Kernkompetenz konzentrieren", so Reisenzahn.

ÖHV-Partnertag: Workshop mit Preferred Partnern

Um die Zusammenarbeit weiter zu verbessern und auszubauen lud die ÖHV kürzlich zu einem Netzwerkmeeting nach Salzburg. "Wir wollten die Kommunikation zwischen den Preferred Partnern aus den unterschiedlichsten Bereichen forcieren und gemeinsam neue Produktideen entwickeln. Es ist erstaunlich, wie Produkte und Services aus den unterschiedlichsten Bereichen ineinandergreifen. Die Synergien werden sich bald am Markt zeigen", so Reisenzahn. Mario Clemente, Operations Manager Austria, war für Bookassist dabei - und restlos begeistert: "Der ÖHV-Partnertag war wirklich toll, sehr gut organisiert und sehr sinnvoll für alle Beteiligten." Fortsetzung folgt. Von den Ergebnissen profitieren die ÖHV-Mitglieder.

Die ÖHV Touristik Service GmbH wurde 1998 als Tochtergesellschaft der ÖHV gegründet. Heute tritt sie als Full Service Company und Problemlöser für die österreichische Hotellerie auf. Zu ihrem Angebot zählt zeitgemäße Weiterbildung genauso wie der ÖHV-Hotelierkongress.

Foto
Ein Foto dazu finden Sie unter:
http://www.tourismuspresse.at/redirect/oehv36

Geballte Tourismuskompetenz: Die ÖHV und ihre Preferred Partner beim Gedankenaustausch mit Mehrwert für die Top-Hotellerie. Die Ergebnisse sollen die ÖHV-Mitglieder wieder einen Schritt weiterbringen.
Foto: ÖHV, zur freien Verwendung

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter http://www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Reisenzahn
Geschäftsführer
Tel.: +43 (0)1 533 09 52
Fax: +43 (0)1 533 70 71
service@oehv.at
http://www.oehv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0007