PEAKBREAK - Das Alpenrennen - vom 9. bis 16. Juli 2011

PEAKBREAK heißt 7 Tage Radsport in 7 Etappen, über 900 Kilometer und 18.000 Höhenmeter

St. Michael im Lungau (TP/OTS) - PEAKBREAK heißt auch Amateurrennen der Spitzenklasse inmitten einzigartiger Bergwelten in Friaul und Südtirol, in Ost- und Nordtirol, im Salzburger Land und in Kärnten

PEAKBREAK sind die Giro d'Italia-Bergankünfte auf dem Monte Zoncolan und dem Kronplatz, sowie die Streckenführung über den Großglockner und das Kitzbüheler Horn, über Obertauern und den Katschberg - und PEAKBREAK sind auch die Etappenorte Arta Terme, Bruneck, Lienz, Going am Wilden Kaiser, St. Michael im Lungau und Seeboden am Millstätter See.

Am Freitag, dem 15. Juli 2011 ab ca. 13.30 Uhr, wird nach einer Etappe von 162 Kilometern und 2.600 Höhenmetern die Spitzengruppe von Going/Tirol kommend im Lungau, d.h. im Ortszentrum von St. Michael erwartet.

Die abendliche Pasta-Party erweitert um Lungau-typische Schmankerl wie das "Eachtling-Gulasch" (Eachtling sind eine alte Lungauer Kartoffelsorte und heute wieder auf der Speisekarte vieler Hauben-Restaurants zu finden) ist sicher ein Highlight, bevor am nächsten Morgen die letzte Etappe über den Katschberg nach Kärnten in Angriff genommen wird.

Informationen unter http://www.peakbreak.com und http://www.sanktmichael.at

Rückfragen & Kontakt:

Tourismusverband St. Michael
Raikaplatz 242
A-5582 St. Michael
Tel.: +43 (0)6477 8913
info@sanktmichael.at
http://www.sanktmichael.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001