Wo sich die Österreicher über ihren Urlaub informieren

Innsbruck (TP/OTS) - Im Rahmen einer repräsentativen Umfrage
wurden die bekanntesten Urlaubsportale für den Alpenraum ermittelt. Tiscover.com liegt in Österreich klar voran. Übersichtlichkeit, Preisvergleiche und Kundenbewertungen sind die wichtigsten Kriterien der Urlaubssuchenden.

500 Österreicherinnen und Österreicher wurden in einer aktuellen, repräsentativen Studie des Marktforschungsinstitutes WISSMA zur Bekanntheit von Buchungsportalen im Alpenraum befragt. Auf dem ersten Rang landete Tiscover.com mit 37%, gefolgt von Booking.com mit 20% und Bergfex.at mit 18%.

Österreicher weniger preissensitiv als Deutsche

Auf die Frage, welche Erwartungen sie an eine Urlaubsplattform stellen, nannten 21% die Übersichtlichkeit der Website als Grundvoraussetzung dafür, sich eingehender mit dem Angebot zu beschäftigen. Mit 13% an zweiter Stelle rangiert die Möglichkeit, Preise vergleichen zu können bzw. genaue Preisangaben zu erhalten. Dabei sind die Österreicher nicht immer auf Schnäppchen aus, erklärt die Geschäftsführerin der WISSMA GmbH, Dr. Katja Meier-Pesti: "Für die Österreicher ist der Preis weniger bedeutend als für unsere deutschen Nachbarn. Dort wurde zeitgleich die idente Umfrage durchgeführt." In der Studie wurde weiters die Möglichkeit zur direkten Online-Buchung auf der Website als wesentliche Eigenschaften von Urlaubsportalen identifiziert. Für 10% der Österreicher sind Unterkunftsbewertungen von anderen Gästen wichtig und für 8% haben aussagekräftige Bilder größere Bedeutung als umfangreiche Textinformationen.

Tiscover Geschäftsführer Matthias Grundböck sieht das Umfrageergebnis als Wegweiser für die weitere Arbeit: "Es freut uns natürlich, dass wir mit deutlichem Abstand die bekannteste Urlaubsplattform in Österreich sind. Dies ist zugleich Ansporn, unser Portal noch kundenfreundlicher zu machen. In den nächsten Monaten werden wir hier einige Neuerungen bringen, z.B. werden wir noch mehr mit Bildern, Videos und Panoramen arbeiten und auch die Bewertungen ausbauen."

Tiscover Facts

Tiscover mit Hauptsitz in Innsbruck, Tirol, wurde 1991 gegründet und entwickelte das erste elektronische Tourismus Informations-System Österreichs. 1995 wurde TIS@WEB, eine der ersten Reisewebsites weltweit, freigeschaltet. Heute ist die Tiscover GmbH Teil der in Köln ansässigen HRS - HOTEL RESERVATION SERVICE Robert Ragge GmbH. Die www.tiscover.com, das Urlaubsportal für den Alpenraum, bietet über 25.000 buchbare Unterkünfte und zählt zu den weltweit erfolgreichsten Reisewebsites. Weitere Informationen auf http://www.tiscover.com.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Matthias Grundböck
Tel.: +43 (0)512 5351 611
Fax: +43 (0)512 5351 601
matthias.grundboeck@tiscover.com
http://www.tiscover.comTiscover GmbH
Maria-Theresien-Strasse 55-57
A-6010 Innsbruck

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0008