Zu viel ungenutztes Potential im Web-Vertrieb: Online-Gutscheine im Tourismus

ÖHV: Neuer Vertriebsweg mit viel Potential für Top-Hotellerie

Wien (TP/OTS) - Immer mehr Hotels vermarkten ihr Angebot über klassische Reiseportale. Damit wird aber nur ein Bruchteil des Potentials abgerufen. Dabei gibt es schon jetzt genügend Nachfrage nach Online-Gutscheinen und etablierte Lösungen, die Hoteliers und Kunden zufriedenstellen.

"Der Online-Handel läuft seit Jahren auf Hochtouren - und der Tourismus ist ganz vorne mit dabei. Viel Potential steckt aber noch im stark wachsenden Segment der Online-Gutscheine", erklärt Thomas Reisenzahn, Geschäftsführer der ÖHV Touristik Service GmbH. Tourismusbetriebe, so Reisenzahn, sollten den einzigartigen Vorteil nutzen, dass ihr Produkt so stark mit Emotionen besetzt ist: "Ein Hotelgutschein ist ein Versprechen für ein sinnliches Erlebnis, für Entspannung und Zeit zu zweit. Darin steckt viel Potential. Es muss nur abgerufen werden."

Mehr Liquidität, bessere Auslastung, weniger Last Minute-Preise Aber nicht nur die steigende Nachfrage, auch betriebswirtschaftliche Aspekte sprechen für den Verkauf von Gutscheinen: "Sie erhöhen die Liquidität, ermöglichen dem Hotelier, die Auslastung zu steuern, und sprechen neue Gästeschichten an. Außerdem wirken Gutscheine dem Trend zu Last Minute-Buchung entgegen: Gutschein-Käufer zahlen nicht nur sehr früh, sie sind noch dazu in Geberlaune", so Reisenzahn.

Preferred Partner der ÖHV für Online-Gutscheinsysteme: INCERT eTourismus aus Linz

Erfahrungen aus dem Online-Vertrieb einfach auf den Gutschein-Verkauf umzulegen sei aber zu wenig. Reisenzahn empfiehlt die Zusammenarbeit mit einem professionellen, erfahrenen Partner:
"Verlassen Sie sich auf die Profis! Alles andere kann sehr teuer werden!" Die ÖHV hat deshalb ihre "Preferred Partner" ins Leben gerufen: Diese werden im Vorfeld genau geprüft und müssen langjährige Erfahrung und Expertenwissen in ihrem Bereich aufweisen. Im Spezialbereich des onlinebasierten Gutscheinverkaufs ist seit 2010 die Firma INCERT eTourismus "Preferred Partner der ÖHV". "Dieses Linzer Unternehmen liefert maßgeschneiderte Systeme in höchster Qualität und integriert dabei die neueste Technik perfekt in die bestehende Webseite der Kunden." INCERT kann auf eine ganze Reihe von Top-Betrieben aus dem In- und Ausland als Kunden verweisen. So setzen beispielsweise die Kinderhotels Europa, die Casinos Austria, die Falkensteiner Gruppe oder Top-Hotels wie Der Krallerhof, das Hotel Hochschober oder die Lürzer Hotels in Obertauern das INCERT-Gutscheinsystem erfolgreich ein. In Deutschland werden Kunden wie Bayern Tourismus, die Well-Vital Gruppe, das Hartl Resort, das Gut-Ising oder das Hotel Hubertus von INCERT betreut.

Expertise garantiert

Besonderen Wert legt die ÖHV bei der Auswahl ihrer Preferred Partner auf die Servicequalität. "Wir verstehen uns nicht als reiner Techniklieferant. Für die Einführung eines neuen eCommerce-Systems braucht jeder Betrieb einen erfahrenen Partner und eine individuelle Lösung. Unsere Betreuung geht dabei bis hin zum Coaching", beschreibt Geschäftsführer Mag. Günther Praher die Firmenphilosophie der Firma INCERT. So werden mit viel Leidenschaft und Engagement ständig neue Vertriebs- und Marketingstrategien für Kunden entwickelt und die eCommerce-Systeme weiterentwickelt.

Perfekte Inszenierung, verlässlich und einfach in der Handhabung Unter http://www.schalber.com wurde eines der aktuellsten Projekte online gestellt. Auftraggeber Georg Schalber, verantwortlich für Internet und Marketing in der Fünf-Sterne-Wellnessresidenz Schalber in Serfaus, ist von INCERT absolut überzeugt: "Mit diesem Gutscheinsystem inszenieren wir den Verkauf so emotional, dass er Lust auf Kaufen und Weiterschenken macht. Noch dazu wird die Rezeption durch automatisierte Rechnungslegung, Gutscheinausstellung und Zahlungsabwicklung entlastet. Die Prozesse laufen im Hintergrund, sind verlässlich und vor allem einfach zu verwalten."

Vorteile von Online-Vertrieb und Facebook vereinen: Voucher4Friends

Auch auf Facebook liefert INCERT eine Innovation: Voucher4Friends verknüpft die Vorteile des herkömmlichen Online-Vertriebs mit denen von Social Media: "Gemeinsam organisieren, finanzieren & schenken" lautet das Motto. Geschenksideen werden direkt auf Facebook abgestimmt, Freunde mit einem Klick zum Gutscheinkauf eingeladen. Widmungstexte werden gemeinsam ausgesucht, die Profilbilder aller Beteiligten am Gutschein aufgedruckt. Weitere Infos unter
http://www.facebook.com/voucher4friends.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter http://www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Günther Praher
Geschäftsführer
INCERT eTourismus
Tel.: +43 (0)664 96 41 560
guenther.praher@incert.at
http://www.incert.atThomas Reisenzahn
Geschäftsführer
ÖHV Touristik Service GmbH
Tel.: +43 (0)1 533 09 52
Fax: +43 (0)1 533 70 71
service@oehv.at
http://www.oehv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0008