Über sieben Gondeln musst Du gehen

In Serfaus-Fiss-Ladis ist Wandern kein alter Stiefel. Hier wird Wandern immer wieder neu inszeniert.

Serfaus-Fiss-Ladis (TP/OTS) - Viele würden gerne, können aber nicht mehr so richtig. Andere könnten, wenn nur der quengelnde Nachwuchs nicht wäre. Wandertouren in alpinen Regionen können zu regelrechten Tortouren werden. Hat man die erste Bergschulter noch mit Elan genommen, geht es erst mal wieder bergab, um dann die nächste Bergflanke zu erklimmen.

Wem das zu anstrengend erscheint, der ist in der Tiroler Bergwelt von Serfaus-Fiss-Ladis bestens aufgehoben. "Alpinshuttle" heißt das magische Wort, mit dem man alpines Wandern sprichwörtlich auf die leichte Schulter nehmen kann. Das Gondelnetz bildet eine durchgehende Luftverbindung und ist alpinweit einzigartig. Über sieben Gondelbahnen ist das Wandergebiet mit Genuss-Panoramawegen vernetzt, damit jeder die alpinen Wanderreize genießen kann.
Und mit der Super.Sommer.Card., die jeder Gast in Serfaus-Fiss-Ladis gratis erhält, ist das "Lifteln" für alle kostenlos. Auch das Shuttlen ist hier inklusive - mit dem Bus von Dorf zu Dorf. Kinder ab drei Jahren können zudem am Ganztags-Animationsprogramm im Serfauser "Murmli-Club" oder im Fisser "Mini&Maxi" Club teilnehmen. Erwachsene hingegen haben die Qual der Wahl unter zwölf geführten Wanderungen.

Damit auch die Kinder richtig Spaß am Wandern bekommen, haben sich die Familien-Urlaubspioniere der Region etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sie haben die Berge mit Abenteuern gefüllt, die Groß und Klein in ihren Bann ziehen. Entstanden ist die innovative Idee der "Abenteuerberge": Mit den Abenteuer-Rucksäcken, bestückt mit Rätselheft, Lupe, Fernglas, Kompass, Stift und anderen nützlichen Utensilien, begibt man sich auf die abenteuerliche Wanderung nach einem "abgestürzten Flugzeug", nach einem umgestürzten "Hexenhaus" oder nach einem "Forscherhaus". Unterwegs gibt es Vieles zu bestaunen, zu erleben und zu entschlüsseln. Die Berge werden somit ohne viel Technik zu Abenteuern und die Kinder und ihre Eltern sind dabei die eigentlichen Stars.

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Hangl
Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
A-6534 Serfaus-Fiss-Ladis
Tel.: +43 (0)5476 6239-72
a.hangl@serfaus-fiss-ladis.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0002