ARCOTEL Hotel AG engagiert sich für Jugendliche

Die ARCOTEL Hotel AG übergab gestern zum zweiten Mal einen Scheck an das Therapiezentrum Weidenhof in Grafenstein.

Wien/Grafenstein (TP/OTS) - In Anwesenheit der Eigentümerin, Dr. Renate Wimmer, und des Vorstandes, Manfred Mayer, wurden neben der Geldspende zehn Eintrittskarten für das Musical CATS inklusive zwei Übernachtungen in einem der Wiener ARCOTEL Hotels überreicht.

Dem erfolgreichen österreichischen Familienbetrieb ist es ein besonderes Anliegen soziale Verantwortung zu zeigen und Einrichtungen wie das Therapiezentrum Weidenhof zu fördern. In dem idyllischen Haus in der Nähe von Klagenfurt haben Jugendliche in schwierigen Lebensphasen die Möglichkeit in einer betreuten Wohngemeinschaft ihren eigenen Weg wieder zu finden. Neben einer professionellen Betreuung wird den jungen Erwachsenen gelehrt, das Leben vor dem Hintergrund der jeweils eigenen Wirklichkeit eigenverantwortlich und bestmöglich zu gestalten.

"In den vergangenen Jahren haben wir bereits verschiedene Aktionen gesetzt, um für das Therapiezentrum Weidenhof Spendengelder zu sammeln und werden dies in der Zukunft weiterhin tun", so Manfred Mayer, Alleinvorstand der ARCOTEL Hotel AG. In diesem Sinne überreichte Mayer im Namen der ARCOTEL Hotel AG und in Anwesenheit der Eigentümerin, Dr. Renate Wimmer, am 2. August einen Scheck an Frau Mag. Waltraut Kompein-Chimani, Gründerin des Therapiezentrums, und an Frau Mag. Maria-Katharina Sulzbacher, Leiterin der psychotherapeutischen Wohngemeinschaft Weidenhof. Alle Gäste der ARCOTEL Hotel AG haben außerdem die Möglichkeit mit jeder online Zimmerbuchung einen Euro an die Jugendlichen des Weidenhofs zu spenden. Weitere wohltätige Aktionen zugunsten des Therapiezentrums sind noch in diesem Jahr geplant.

Um ein wenig aus dem Alltag entfliehen zu können, spendete das von der ARCOTEL Hotel AG gesponserte Musical CATS zehn Eintrittskarten der Wiener Vorstellung an die jungen Bewohner des Weidenhofs. Zusätzlich bekamen sie Gutscheine für zwei Übernachtungen in einem der Wiener ARCOTEL Hotels überreicht. Frau Mag. Waltraut Kompein-Chimani meinte bei der Übergabe: "Wir freuen uns sehr über die großzügigen Spenden und bedanken uns für das ungebrochene Engagement der ARCOTEL Hotel AG. Da unser Therapiezentrum noch nicht auf die Liste der begünstigen Spendenempfänger des Finanzamtes aufgenommen wurde, ist es eine besonders große Hilfe private Spenden zu erhalten. Vielen Dank!"

Rückfragen & Kontakt:

PR & Communications Manager (Austria)
Konstantingasse 6-8
1160 Wien

T + 43 1 485 5000-36
F + 43 1 485 5000-11
M + 43 664 533 49 09
anita.papay@arcotelhotels.com

ARCOTEL Hotels
Mag. Anita Papay

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0005