Perspektiven Attersee lädt zur Podiumsdiskussion: Ortszentren und ihre Bedeutung für die Gesellschaft im 21. Jahrhundert

Attersee (TP/OTS) - Zum Thema "Zukunft des Kulturguts Orts- und Stadtzentren" veranstaltet die Projektgruppe Perspektiven, der Verschönerungsverein Attersee und afo Architekturforum Oberösterreich eine Podiumsdiskussion. Durch die Veränderungen von Gesellschaft und Mobilität, und des Handels unterliegen Orts- und Stadtzentren einem radikalen Wandel und bedürfen einer Neuorientierung.

Impulsvortrag und Moderation:
- Dr. Reinhard Seiss, Raumplaner Wien/Attersee

Podiumsgäste:
- Landesrat Viktor Sigl, Wirtschaftslandesrat (Tourismus und Raumordnung)
- DI (FH) Walter Kastinger, Bürgermeister von Attersee a.A.
- Dr. Tatjana Fischer, Universität für Bodenkultur Wien - Institut für Raumplanung und Ländliche Neuordnung
- MMag.arch. Franz Maul, Architekt, Attersee/Wels

Podiumsdiskussion: Ortszentren und ihre Bedeutung für die
Gesellschaft im 21. Jahrhundert


Datum: 30.8.2011, um 19:00 Uhr

Ort:
Hotel Seegasthof Oberndorfer
Hauptstraße 18, 4864 Attersee am Attersee

Rückfragen & Kontakt:

MMag.arch. Franz Maul
Projektleiter Perspektiven Attersee
Kirchenstraße 21
A-4864 Attersee a.A.
Mobil: +43 (0)664 52 13 924

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0003