TVB Innsbruck präsentiert neue Region: Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte

Seit der Fusionierung am 1. Jänner 2011 wurde für die einst selbstständigen Regionen Mieminger Plateau und tirolmitte ein Marketingkonzept inklusive neuem Regionsnamen erarbeitet

Innsbruck (TP/OTS) - "In den vergangenen Monaten wurden intensive Gespräche geführt sowie ein 3-monatiger Workshop mit über 80 teilnehmenden Touristikern und Gewerbetreibenden aus beiden ehemaligen Tourismusregionen unter der Leitung des Institute of Brand Logic aus Innsbruck abgehalten. Im Rahmen dieser Gespräche konnte die neue Ausrichtung der Region, sowie der gemeinsame Destinationsname Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte festgelegt werden", erklärt Manuel Lampe vom Innsbruck Tourismus und Regionalmanager der neuen Region. Das Marketing des Sonnenplateaus Mieming & Tirol Mitte wird zukünftig die Zielgruppe 50+ fokussieren.

Der längste Sommer Tirols

"Die Sonne bildet den Schwerpunkt der Regionsausrichtung. Durch die begünstigte Lage können hier besonders viele Sonnenstunden verzeichnet werden, die den Sommer schon früh beginnen und noch lang bis in den Herbst hinein dauern lassen. Der Claim "Der längste Sommer Tirols" trifft die klimatischen Bedingungen daher punktgenau", so Lampe weiter. Die Eingliederung der neuen Elemente ist bereits erfolgreich über die Bühne gegangen, auch eine neue, gemeinsame Website ist bereits unter http://www.sonnenplateau.com online. Aktuell wird am gemeinsamen Unterkunftsverzeichnis gearbeitet. Lampe:
"Aufgrund der Zusammenführung sowie des gestärkten gemeinsamen Auftritts verläuft die Sommersaison für das Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte trotz des schlechten Wetters durchaus positiv. Auch die neuen Märkte Spanien, Frankreich, Italien und die Niederlande sind spürbar vertreten."

Alle aktuellen Pressemeldungen auch auf http://www.pressetexter.at

Rückfragen & Kontakt:

Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte
TVB Innsbruck und seine Feriendörfer
Regionalmanager Manuel Lampe, BA
office@innsbruck.info
http://www.sonnenplateau.com
http://www.innsbruck.info

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001