Die Schweiz von ihrer schönsten Seite

Eine Fahrt mit dem Glacier Express im Herbst gehört zu den eindrücklichsten Erlebnissen in den Alpen.

Wien (TP/OTS) - Der wohl bekannteste Panoramazug der Schweiz fährt noch bis zum 30. Oktober 2011 zwischen St. Moritz nach Zermatt oder umgekehrt.
Der golden Herbst gehört zu den attraktivsten Reisemonaten mit dem "langsamsten Schnellzug der Welt", der seit 1930 unterwegs ist.

Entspannt und mit einmaliger Aussicht passiert der Fahrgast während rund 8 Stunden 291 Brücken, 91 Tunnels und den 2033 Meter hohen Oberalppass. Quer durch die Hochalpen im Herzen der Schweiz. Die Züge sind komfortabel gefedert, verfügen über bequeme Sitze, Klimaanlage und eine behindertengerechte Ausstattung. Informationen über die Reisestrecke werden via Kopfhörer in sechs Sprachen (deutsch, engl., fraz., ital., jap., und chin.) vermittelt. Zusätzlich gibt es zwei Musikkanäle.

Frisch zubereitete Speisen werden direkt am Sitzplatz serviert; in der Panorama Bar trifft man sich zum Apero oder am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen.

Link für weiterführende Informationen http://www.glacierexpress.ch

Rückfragen & Kontakt:

Schweiz Tourismus
Urs Weber
Market Manager Österreich Ungarn
Tel.: +43 (0)1 513 26 40 11
urs.weber@switzerland.com
http://www.MySwitzerland.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0002